Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Kooperative Promotionsstelle im Bereich Human Centered System Security

FH Aachen. Aachen, 02.10.2017

Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik an der FH Aachen ist folgende Stelle zum 01. Januar 2018 zu besetzen:

Kooperative Promotionsstelle
im Bereich Human Centered System Security

(Kennziffer: 05-841)
Im Rahmen eines standortübergreifenden Graduiertenkollegs im Bereich IT-Sicherheit in der Förderlinie „Digitale Sicherheit“ wird an der FH Aachen eine Promotionsstelle für 3,5 Jahre eingerichtet. Im Rahmen dieser Stelle soll die wissenschaftliche Fragestellung untersucht werden, wie Usable Security für Kommunikationsnetze im Bereich Smart Home und Cyber Physical Systems (CPS) durch automatisierte Integration, Konfiguration und Inbetriebnahme von Geräten erreicht werden kann.

Ihre Aufgaben
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Forschungsaktivitäten im Bereich der Human Centered System Security für Kommunikationsnetze
  • Regelmäßiger Austausch über die Forschungsergebnisse im Rahmen des Graduiertenkollegs, Konferenzen, Veröffentlichungen etc.
  • Mitarbeit in der Lehre
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Pflege der Labore
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Informatik-Hochschulstudium (mit sehr guten Noten) mit einem starken Bezug zu IT-Sicherheit
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den Bereichen Datennetzen und IT-Sicherheit sind erwünscht
  • Einsatzbereitschaft mit hohem Anspruch an die eigenen Ergebnisse
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen
  • Teamfähigkeit, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Interesse an der Arbeit mit Studierenden
Wir bieten
  • Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L
  • Eine Stelle die auf 3,5 Jahre befristet ist
  • Eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 13
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten
  • Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Zertifizierte Familienfreundlichkeit
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 27.10.2017 über unser Online-Bewerbungsportal.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Marko Schuba, Telefon: 0241 6009- 52176, gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 27.10.2017