Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Universitätsprofessur (W3) für Medizinische Informatik

Universitätsklinikum Aachen. Aachen, 27.04.2017

W3 Universitätsprofessur
Professur für Medizinische Informatik

Medizinische Fakultät/Uniklinik RWTH Aachen

Zum 01.04.2018 wird eine Persönlichkeit gesucht, die dieses Fach in Forschung und Lehre in seiner gesamten Breite vertritt und die Leitung des Instituts für Medizinische Informatik übernimmt.

Erwartet werden umfassende Kenntnisse und langjährige Erfahrung sowie international anerkannte wissenschaftliche Leistungen in der Medizinischen Informatik. Mögliche Forschungsschwerpunkte umfassen zum Beispiel das Gebiet des Biomedical Data Mining oder der Medical Data Semantics and Interoperability.

Zu den Lehraufgaben gehören die Vertretung des Faches im Querschnittsbereich Epidemiologie, Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik gemäß § 27 Abs. 1 ÄAppO und die Durchführung der entsprechenden äquivalenten Lehrveranstaltungen des Aachener Modellstudiengangs Medizin sowie Lehrveranstaltungen im Masterstudiengang Biomedical Engineering und im Anwendungsfach Medizin für Mathematiker und Informatiker.

Darüber hinaus wird die Unterstützung von Datenbankanwendungen im gesamten Bereich der Medizinischen Fakultät erwartet.

Die Bereitschaft zur interdisziplinären und wissenschaftlichen Kooperation mit den Instituten der Medizinischen Fakultät und den Kliniken der Uniklinik RWTH Aachen wird ebenso vorausgesetzt wie die Kooperation mit dem Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik und den ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen der RWTH Aachen. Zudem gehört die Mitarbeit in den Forschungsschwerpunkten der Fakultäten sowie den damit verbundenen Forschungsverbünden (z. B. SFB TRR 57, JARA, IZKF AACHEN, IRTG 2150) zu den Anforderungen.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, im Rahmen einer Juniorprofessur, einer wissenschaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule, Forschungseinrichtung, in Wirtschaft, Verwaltung oder einem anderen gesellschaftlichen Bereich erbracht wurden. Des Weiteren werden didaktische Fähigkeiten erwartet sowie die Beteiligung an der Entwicklung innovativer Lehrmethoden. Den Bewerbungsunterlagen sollen Belege über Lehrerfolge sowie ein Lehrportfolio beigefügt werden.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 11.06.2017 an:

Dekan der Medizinischen
Fakultät der RWTH Aachen,
Univ.-Prof. Dr. S. Uhlig,
Pauwelsstraße 30,
52074 Aachen.


Bitte füllen Sie zusätzlich den Bewerberfragebogen sowie die Vorlage zum Lehrportfolio aus; beide Dateien finden Sie im Internet unter www.ukaachen.de/karriere/stellenmarkt/

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an dekanat@ukaachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die RWTH Aachen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career Programm. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Thinking the Future
Zukunft denken

Bewerbungsschluss: 11.06.2017