Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referent (m/w) für Forschungsförderung

Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft. Aalen, 17.11.2017

Logo Logo Logo
Die Hochschule Aalen ist die forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Regional, national und international ist die Hochschule Aalen seit über 50 Jahren ein verlässlicher Partner – für die Studierenden, die Mitarbeiter/-innen und Professorinnen / Professoren, für die Kommunen, die Wirtschaft und mehr als 100 Kooperationspartner weltweit.
Logo
Zur Weiterentwicklung unserer beiden zentralen Forschungsschwerpunkte „Neue Materialien und Fertigungsverfahren“ sowie „Photonik“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Referenten (m/w)
für Forschungsförderung

in Vollzeit zu besetzen.
Aufgaben
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung Fördermittelbeantragung
  • Koordination hochschulweiter Antragsvorhaben
  • Mitwirkung bei der Anbahnung und Begleitung von Kooperationsprojekten
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung der Forschungsstrategie
  • Berichtswesen Forschung
Anforderungen
  • Abgeschlossene Hochschulausbildung im MINT-Bereich (Master oder Promotion)
  • Vertiefte Kenntnisse der nationalen Förder- und Wissenschaftslandschaft
  • Erfahrungen im Bereich Drittmittelakquise
  • Überdurchschnittliche Fähigkeit zum interdisziplinären und strategischen Denken
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Organisierter, strukturierter und selbstständiger Arbeitsstil
  • Stilsicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und grundsätzlich teilbar.
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld sowie einen attraktiven Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitszeiten. Das Arbeitsverhältnis erfolgt nach TV-L mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter www.hs-aalen.de/sbv.
Die Hochschule Aalen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, Frau Gabriele Beirle www.hs-aalen.de/chancengleichheit/.
Rückfragen beantwortet Ihnen vorab gerne die Stabsstelle Forschung und Transfer Dr. Ralf Schreck unter 07361 576-2254.
Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (Kennziffer 17-11-05) mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 16. Dezember 2017 über unser Online-Bewerbungsportal unter
www.hs-aalen.de/stellen

Bewerbungsschluss: 16.12.2017