Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Persönlicher Referent (m/w) des Vizepräsidenten für den Bereich der Wirtschafts- und Personalverwaltung
Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Wissenschaftlicher Referent (m/w) "Plattform Lernende Systeme"
Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w) für Wissenschaftsmanagement

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi). Bamberg, 09.05.2017

Logo
Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe in Bamberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle, zunächst befristet für zwei Jahre, zu besetzen:

Referentin/Referent für Wissenschaftsmanagement
(TV-L E 14, 100%)

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) ist mit rund 150 Beschäftigten eine der zentralen Einrichtungen der empirischen Bildungsforschung in Deutschland. Es ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und An-Institut der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Das LIfBi ist insbesondere für die Durchführung des Nationalen Bildungspanels (NEPS), der größten Längsschnittstudie Deutschlands, zuständig. Dazu kooperiert das LIfBi eng mit Instituten und Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland.

Ihr Aufgabengebiet:
Sie arbeiten im Stab der neuen Direktorin des LIfBi und gestalten federführend das Wissenschafts-management des Instituts. Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören insbesondere:
  • Konzeption und Koordination von Strategie- und Umsetzungsprozessen im Institut
  • Vor- und Nachbereitung der Institutsevaluation
  • Erstellen von Recherchen, Konzepten und Entscheidungsvorlagen für die Direktorin, auch in Vor- und Nachbereitung zu einzelnen Terminen
  • Kommunikation mit nationalen und internationalen Partnern des Instituts
  • Mitwirkung am Berichtswesen und an der Gremienarbeit des Instituts
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrungen im Wissenschafts- und/oder strategischen Management
  • Ausgezeichnete Organisations- und Problemlösungsfähigkeiten
  • Eigenständige und zielgerichtete Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten
  • Interesse an der Arbeit an institutionellen Schnittstellen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
Wir bieten Ihnen:
  • Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Position in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebliche Altersversorgung mit Entgeltumwandlung bei der VBLU
Das LIfBi legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 05.06.2017 per E-Mail unter Angabe des Betreffs „Referentin/Referent Wissenschaftsmanagement“ an: bewerbung@lifbi.de.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Sandra Buchholz (Telefon: 0951/863-3519, E-Mail: sandra.buchholz@lifbi.de).
Spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten gelöscht.

Bewerbungsschluss: 05.06.2017