Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Mitarbeiter (m/w) Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Universität Bayreuth. Bayreuth, 16.11.2017

logo

An der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit die Stelle einer/eines

Mitarbeiterin / Mitarbeiters - Förderung
des wissenschaftlichen Nachwuchses

zunächst befristet auf 2 Jahre zu besetzen.
Die Universität Bayreuth ist eine forschungsorientierte Campus-Universität mit international kompetitiven und interdisziplinär ausgerichteten Profilfeldern in Forschung und Lehre. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist zudem ein wichtiger Bestandteil des Bildungsauftrags und der Forschungsförderung der Universität Bayreuth. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung des bestehenden Nachwuchskonzeptes zu einem umfassenden WiN (wissenschaftlicher Nachwuchs) Gesamtkonzept, um ein optimales Forschungs- und Arbeitsumfeld für unseren wissenschaftlichen Nachwuchs zu bieten. Hierbei bilden die UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL, als zentrale Service- und Fördereinrichtung für Promovierende der Universität Bayreuth sowie die im Aufbau befindliche WiN-Akademie, als Fördereinrichtung für den wissenschaftlichen Nachwuchs nach der Promotion die zentralen Säulen.
In der Geschäftsstelle der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL sowie für die Weiterentwicklung der zentralen Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs nach der Promotion (WiN) ist zunächst für 2 Jahre die Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters zu besetzen. Hierfür suchen wir eine Persönlichkeit, die selbstständig und kreativ die Aufgaben der Geschäftsführung, der Beratung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Veranstaltungsorganisation ausübt.
Ihre Aufgaben:
Beratung und Unterstützung der promovierenden Mitglieder der UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL durch Förder- und überfachliche Karriereentwicklungsmaßnahmen, Management der Mitgliedschaften und Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für erfolgreiche Promotionen, Beratung von Promovierenden bei der Organisation und Finanzierung der Promotion. Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Karriereentwicklungsangebote nach der Promotion insbesondere für Postdocs aus dem In- und Ausland. Selbstständige Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Karriereentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Einbindung der Aktivitäten in nationale und internationale Netzwerke zur Qualifikation des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Anforderungen:
Hervorragend abgeschlossenes Studium mit Promotion und Berufserfahrung in einschlägigen Positionen, Kenntnisse der deutschen und internationalen Hochschul- und Wissenschaftslandschaft ist von Vorteil. Konzeptionelle und kommunikative Kompetenzen, Erfahrung im Wissenschafts- und Veranstaltungsmanagement und bei der Beratung von Promovierenden und Postdocs, Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, eigene Auslandserfahrung in der Wissenschaft ist von Vorteil. Begeisterungs- und Teamfähigkeit, Serviceorientierung, Flexibilität und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft.
Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L E13).
Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem lebendigen wissenschaftsnahen Umfeld einer dynamischen Universität und flexible Arbeitszeiten.
Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail in Form einer einzigen PDF-Datei (max. 30 MB) unter der Angabe des Kennwortes „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ im Betreff der E-Mail bis zum 05.01.2018 an: bewerbungen@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen:
www.graduateschool.uni-bayreuth.de

Bewerbungsschluss: 05.01.2018