Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professor (f/m) in Design
BAU International Berlin - University of Applied Sciences
Professur (W2) Archäologisch-Historisches Kulturgut/Präventive Konservierung
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Modedesign

ESMOD Berlin Internationale Kunsthochschule für Mode. Berlin-Kreuzberg, 31.03.2017

Logo
Wir sind eine junge, dynamische Hochschule in privater Trägerschaft. An unserem Standort in Berlin- Kreuzberg sind rund 200 Studierende aus über 20 Ländern immatrikuliert. Sie absolvieren unsere zwei akkreditierten Studiengänge Modedesign-Stylismus, Modelismus B.A. und Sustainability in Fashion M.A. in deutscher und englischer Sprache.
Wir suchen für die

Professur für Modedesign mit dem Schwerpunkt Schnittechnik und CAD im Kontext künstlerischer sowie industrieller Umsetzung (W2, Vollzeit)

eine Lehrpersönlichkeit mit
  • Fundierten Kenntnissen im Bereich Bekleidungstechnik, CAD und weiterführender konfektionsrelevanter Software, Schnittgestaltung, Gradierung, Waren- und Textilkunde
  • Einer vielfältigen und eigenständigen methodisch, technologisch und soziokulturell motivierten Arbeitspraxis
  • Praktischer Erfahrung und umfangreichen Kenntnissen der Modebranche und deren Arbeitsweise
  • Guten Kenntnissen innovativer Techniken und Engagement im Bereich Nachhaltigkeitskette
  • Ausgewiesenem Profil und stringentem Wissen in interdisziplinärer Realisationstechnik verschiedener Kollektionsschwerpunkte
Wir erwarten
  • Abgeschlossenes relevantes Hochschulstudium mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Pädagogische Kompetenz
  • Interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
  • Fließende Sprachkenntnisse in deutsch oder englisch
  • Nachhaltige Lehre und individuelle Betreuung unserer Studierenden
  • Aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung adäquater Lehrinhalte und Vermittlungsstrategien
  • Aktive Mitwirkung an der Fortentwicklung der Organisation, Gestaltung und Struktur des Studiengangs
  • Lehrerfahrung an Hochschulen
  • Koordinierung und Durchführung von praxisbezogenen Workshops, Forschungsprojekten, Ausstellungen sowie die Mitarbeit und Gestaltung diverser nationaler wie internationaler Netzwerke und Kooperationen
  • Kenntnisse im Bereich der Hochschulorganisation sind von Vorteil.
Die Lehrverpflichtung entspricht 18 LWS. Die Höhe des Gehaltes orientiert sich an denen an staatlichen Fachhochschulen im Land Berlin gezahlten Vergütungen. Als Einstellungsvorausset­zungen gelten die im § 100 Berliner Hochschulgesetz (BerHG) festgelegten Bedingungen. ESMOD Berlin ist bestrebt den Anteil von Frauen im Bereich der Lehre zu erhöhen und fordert daher qualifi­zierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshinter­grund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 011 bis zum 28. April 2017 an
ESMOD Berlin Internationale Kunsthochschule für Mode
Der Präsident
Görlitzer Str. 51
10997 Berlin
v.rothmaler@esmod.de

Bewerbungsschluss: 28.04.2017