Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Digital Curator (m/w)
Deutsches Schiffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte (DSM)
Mitarbeiter (m/w) im Pilotprojekt zur Unterstützung von trans* Studierenden, Stabsstelle Chancengleichheit und Diversität
Georg-August-Universität Göttingen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Beschäftigter (m/w) für das Aufgabengebiet Konzeption, Koordination und Evaluation von Instrumenten, Formaten und Maßnahmen

Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin, 08.05.2017


Logo

Beschäftigte/r

- E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 31.10.2017, Verlängerung bis 31.12.2018 und Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)
Aufgabengebiet: Konzeption, Koordination und Evaluation von Instrumenten, Formaten und Maßnahmen zur Unterstützung von promovierten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen (Postdocs), insb. Identifizierung und Definition von Zielgruppen sowie systematische Analyse fächerspezifischer Bedarfe, Entwicklung von Karrierestrategien unter Berücksichtigung der jeweiligen inhaltlichen Bedarfe für in- und ausländische Wissenschaftler/innen in der Postdoc-Phase, Beratung von Wissenschaftlern/ -innen in der Postdoc-Phase zu Möglichkeiten der Karriereförderung und zu Angeboten überfachlicher Qualifizierung, Erarbeitung von Handlungsempfehlungen
Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium vorzugsweise auf sozialwissen­schaftlichem Gebiet; Promotion erwünscht; gute Kenntnisse empirischer Forschungs­methoden; mehrjährige Berufserfahrung, möglichst im Bereich der Nachwuchsförderung oder der Personalentwicklung für den wiss. Nachwuchs; Erfahrung mit komplexen universitären Organisationsstrukturen; Kompetenzen zur Netzwerkbildung (international/national/regional); ausdrucks- und stilsichere Kommunikation in deutscher und englischer Sprache; anwendungssichere Kompetenz in der Nutzung von gängigen IT-Programmen
Bewerbungen sind bis zum 26.05.2017 unter Angabe der Kennziffer DR/036/17 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Humboldt Graduate School, Geschäftsführung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Bewerbungsschluss: 26.05.2017