Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Beschäftigter (m/w) in der Verwaltung (Projektbewirtschaftung)

Technische Universität Berlin. Berlin, 12.02.2018

Logo

Beschäftigte/r in der Verwaltung (Projektbewirtschaftung) - Entgeltgruppe 9 (sog. kleine Entgeltgruppe 9) TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Die Technische Universität Berlin bündelt ihre Kompetenzen im Bereich Entrepreneurship aus Forschung, Lehre und Gründungsförderung im Centre for Entrepreneurship. Im Rahmen des ESF-Drittmittelprojekts „TU-Gründungsqualifizierung und -beratung“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft ist es geplant, durch geeignete Formate Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter/innen sowie Graduierte mit konkreter technologieorientierter Gründungsidee durch Qualifizierung und Beratung auf eine Gründung vorzubereiten.
Zentrale Universitätsverwaltung, Abteilung V – Gründungsservice
Kennziffer: ZUV-16/18 (besetzbar ab sofort / befristet bis 31.03.2019 / Bewerbungsfristende 23.02.2018)
Aufgabenbeschreibung: Im drittmittelfinanzierten ESF-Projekt „TU-Gründungsqualifizierung und -beratung“ obliegt der/dem Stelleninhaber/in die eigenständige Verwaltung und Abrechnung der Mittel sowie das Teilnehmermanagement. In diesem Zusammenhang fallen folgende Aufgaben an:
  • Eigenständige Projektbewirtschaftung (finanzielle Berichterstattung gegenüber dem Mittelgeber, Korrespondenz mit dem Mittelgeber) sowie Abstimmungen mit dem Referat VE
  • Selbstständige Dokumentation und Berichtswesen u. a. mit dem Onlinetool „EUREKA“
  • Vergabe und Beauftragung von Leistungen, Abrechnung und selbstständiges Controlling
  • Vertragswesen sowie sonstige administrativen Belange für die Nutzung von Büroarbeitsplätzen im Co-Working-Space
  • IT-basierte Teilnehmererfassung und -nachverfolgung sowie Datenbankmanagement
  • Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Netzwerkevents für das ESF-Projekt
  • Administrative Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Koordination der im Projekt zu erbringenden Nachweise wie Zeiterfassungen, TRS-Bögen, Eigenerklärungen und ESF-Evaluationen
Weitere Informationen erteilt Ihnen: Dr. Florian Hoos (Ko-Leiter Centre for Entrepreneurship und Leiter des Gründungsservice), florian.hoos@tu-berlin.de, Tel.: +49(0)30-314-21456.
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Verwaltungslehrgang I oder adäquate kaufmännische Ausbildung
  • einschlägige Erfahrungen bei der Drittmittelbewirtschaftung und -administration im universitären Umfeld, idealerweise ESF
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit CRM-Software und dem EUREKA-System
  • Teamfähigkeit sowie selbständiges genaues Arbeiten
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident – Abteilung V – Gründungsservice, Herr Dr. Hoos, Sekr. AM, Hardenbergstraße 38, 10623 Berlin oder per E-Mail an a.sobinski@tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Logo
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/

Bewerbungsschluss: 23.02.2018