Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Science and Innovation Network (SIN) Officer
British Embassy Berlin
E-Learning-Specialist (w/m)
Duale Hochschule Baden-Württemberg Center for Advanced Studies
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Beschäftigter (m/w) Zentralinstitutut für Lehrkräftebildung / School of Education

Technische Universität Berlin. Berlin, 18.12.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung - 75 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

School of Education TU Berlin - Zentralinstitut für Lehrkräftebildung
Kennziffer: I-669/17 (besetzbar ab sofort / befristet bis 31.12.2021 / Bewerbungsfristende 12.01.2018)
Aufgabenbeschreibung: Im Rahmen der neuen Hochschulverträge hat die TU Berlin mit dem Land Berlin die Einrichtung weiterer lehramtsbezogener Quereinstiegsmasterstudiengänge vereinbart. Ziel ist es, für Fächer mit erhöhtem Bedarf an Lehrpersonennachwuchs (berufliche Fachrichtungen und Zweitfach Mathematik) neue Studienangebote zu entwickeln, um interessierten Absolventen/-innen aus ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen einen fließenden, auf die schulische Lehrtätigkeit ausgerichteten Übergang in das Lehramt zu ermöglichen. Die ausgeschriebene Stelle ist im neu gegründeten Zentralinstitut School of Education der TU Berlin (SETUB) verankert und sieht eine enge Zusammenarbeit mit dem dazugehörigen Referat Studium und Lehre vor.
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Implementierung neuer Quereinstiegsmasterstudiengänge im Lehramtsstudium der TU Berlin
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen der zentralen Universitätsverwaltung, mit anderen Berliner Universitäten und der Senatsverwaltung im Bereich der Lehrkräftebildung; Beratung, Koordination und Betreuung der beteiligten Fakultäten und Institute
  • Erstellen und Aktualisieren von Studien- und Prüfungsordnungen und Modulbeschreibungen; Organisation und Teilnahme an universitären Gremien
  • Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Erstellen und Aktualisieren von Studienganginformationen; Fachspezifische Beratung von Studieninteressierten
Weitere Informationen erteilt Ihnen: Jana Huck, Referentin für Studium und Lehre an der School of Education der TU Berlin (SETUB), E-Mail: huck@tu-berlin.de, Tel.: +49 (0)30 314-24435
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent)
  • Einschlägige Fachkenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Studiengängen sowie ausgewiesene Erfahrungen in Hochschulverwaltung und universitären Gremienstrukturen
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Verhandlungs- und Vernetzungskompetenzen, Fähigkeit zu selbstständiger strukturierter Arbeit, Organisationsvermögen und zielorientiertes Handeln sowie Teamfähigkeit
  • Schnelle und gute Einarbeitungsfähigkeiten in Datenbanken und Systemen sowie routinierter Umgang mit MS Office
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident – School of Education TU Berlin (SETUB), Frau Dr. Ophardt, Sekr. MAR 1-3; Marchstr. 23, 10587 Berlin oder per E-Mail an ophardt@tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 12.01.2018