Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Beschäftigter Universitätsverwaltung (m/w) Servicebereich Forschung

Technische Universität Berlin. Berlin, 04.09.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen
Forschungsreferent/in

zur Vertretung
Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Das Referat VC Servicebereich Forschung informiert, berät und unterstützt die Wissenschaftler/innen der TU Berlin in allen Fragen der Forschungsförderung und in der Beantragung von Drittmitteln. Der Servicebereich Forschung bewirtschaftet außerdem die eingeworbenen Drittmittel der TU. Darüber hinaus unterstützt und berät das Referat die Vizepräsidentin für Forschung, Berufung und Nachwuchsförderung in der Forschungs- und Entwicklungsplanung.
Zentrale Universitätsverwaltung - Abteilung V Forschung - Servicebereich Forschung VC
Kennziffer: ZUV-461/17 (besetzbar ab 01.12.2017 / befristet bis 30.04.2019 / Bewerbungsfristende 29.09.2017)
Aufgabenbeschreibung:
  • Beratung und Unterstützung von Wissenschaftlern/-innen der TU Berlin bei der Drittmittelakquise im Bereich nationaler Fördermittel, insbesondere bei Verbundanträgen an die DFG
  • Weiterentwicklung und regelmäßige Erarbeitung der Drittmittelstatistik auf Basis der referatseigenen Datenbank, Aufbereitung von Drittmitteldaten zur Information der Fakultäten und TU-Leitung
  • verantwortliche Begleitung und Evaluierung von Instrumenten der TU-internen Forschungsförderung
  • Weiterbildungsveranstaltungen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Stellen innerhalb der TU Berlin zur Unterstützung der Wissenschaftler/innen
  • Stellvertretung der Referatsleitung
Erwartete Qualifikationen:
  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent), Promotion erwünscht
  • Erfahrung im Wissenschaftsmanagement, umfassende Kenntnisse der nationalen Forschungsförderung, sehr guter Überblick über die nationale Wissenschaftslandschaft
  • ausgeprägte Fähigkeit, Informationen verständlich zu übermitteln
  • hohe Selbständigkeit bei starker Kooperationsfähigkeit
  • hohes Organisationsvermögen und Sorgfalt auch bei Zeitdruck und hoher Arbeitsbelastung
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen einschließlich MS Access
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englischkenntnisse
  • fundierte Kenntnisse zur Aufbereitung von Drittmitteldaten und statistische Expertise von Vorteil
  • Führungskompetenz erwünscht
Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen Herr Dr. Ahlswede (Tel.: +49(0)30 314-23197, E-Mail: stefan.ahlswede@tu-berlin.de).
Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen bevorzugt per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument über Frau Kämmer (christin.kaemmer@tu-berlin.de) oder schriftlich an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Zentrale Universitätsverwaltung - Abteilung V, Referat VC Forschungsservice, Herr Dr. Ahlswede, Sekr. VC 01, Fraunhoferstraße 33-36, 10587 Berlin.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 29.09.2017