Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Juniorprofessur (W1) "Digitale Währungen/Kryptowährungen"

Technische Universität Berlin. Berlin, 12.04.2018

An der Technischen Universität Berlin, – Fakultät VII - Wirtschaft und Management, ist am Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht eine

Juniorprofessur - BesGr. W1

für "Digitale Währungen/Kryptowährungen" zu besetzen.

Kennziffer: VII-124/18 (besetzbar ab sofort / befristet für 3 Jahre; nach erfolgreicher Evaluation ist eine Verlängerung für weitere 3 Jahre möglich / Bewerbungsfristende 24.05.2018)

Aufgabenbeschreibung: Mit der Juniorprofessur sind Lehr- und Forschungsaufgaben auf dem Gebiet "Digitale Währungen/Kryptowährungen" verknüpft, mit einem Schwerpunkt auf den ökonomischen Implikationen bargeldloser dezentraler Zahlungssysteme. Die Bewerber/innen sollten eine Expertise in monetärer Ökonomie aufweisen, in Verbindung mit mindestens einem der folgenden oder verwandten Forschungsgebieten:
  • Makroökonomie
  • Industrieökonomie
  • Finanzwissenschaft
  • Finanzwirtschaft
Themenbezogene Lehre in den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Master), Economics (Bachelor), Industrial and Network Economics (Master), Nachhaltiges Management (Bachelor) und Innovation Management, Entrepreneurship and Sustainability (Master) wird erwartet. Die Lehrveranstaltungen sollen auf Deutsch und Englisch gehalten werden können. Die Juniorprofessur ist in das Einstein Center Digital Future eingebunden.

Erwartete Qualifikationen: Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen gem. § 102a BerlHG.

Der ausführliche deutsche und englische Ausschreibungstext ist im Internet abrufbar unter:
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs

Bewerbungsschluss: 24.05.2018