Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) Archiv Grünes Gedächtnis

Heinrich-Böll-Stiftung. Berlin, 14.06.2017

STELLENAUSSCHREIBUNG
Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Sie führt Bildungsmaßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Projekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit durch. Ihre Aufgabe ist die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements, der Völkerverständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Geschlechterdemokratie. Weitere Aufgabe ist die Studien- und Promotionsförderung. Die Stiftung orientiert sich an den Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.
Logo
Wir suchen zum 1. November 2017 zunächst befristet bis zum 31.10.2019 eine

Leitung Archiv Grünes Gedächtnis (w/m)

für die Abteilung Politische Bildung Inland

39 Stunden / Woche, EG 14 TVöD-O
Die Aufgaben umfassen:
  • Vertretung des Archivs nach außen
  • Gesamtverantwortung für die Arbeitsergebnisse des Archivs. Entwicklung einer strategischen Planung und Profilbildung. Planung und Steuerung der archivischen Arbeitsabläufe
  • Personalverantwortung für die Mitarbeiter/innen des Archivs
  • Haushaltsplanung und -steuerung für das Archiv
  • Steuerung der Akzession, Erschließung, Nutzung, Prävention und Langzeitarchivierung einschließlich des digitalen Archivs und der Präsenzbibliothek des Archivs
  • Planung und Steuerung des Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie der Archivsoftware in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Entwicklung des Bestandsprofils und Steuerung der Online-Präsentation der Archivbestände
  • Klärung archivischer Grundsatzfragen einschließlich des Datenschutzes und des Urheber- und Persönlichkeitsrechts
  • Steuerung des archivischen Bildungsangebots einschließlich der Herausgabe des Jahrbuchs des Archivs
  • Leitung und Durchführung von zeitgeschichtlichen Editions- und Forschungsprojekten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Gemeinschaftsaufgabe „Teilhabe und Antidiskriminierung“
Dafür bringen Sie mit:
  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit Promotion (wenn möglich Zeitgeschichte oder vergleichbarer Studiengang)
  • Wissenschaftlicher Abschluss als Archivar/in oder vergleichbarer Nachweis archivarischer Kompetenz
  • Mehrjährige Leitungserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Zeitgeschichte, Parteienforschung, Parlamentarismusforschung insbesondere der Forschung über Bündnis 90/Die Grünen,
  • Fundierte Kenntnisse des Archiv-, Datenschutz- und Urheberrechts
  • Fundierte Kenntnisse der Methoden und Standards der Archivierung analoger und digitaler Unterlagen
  • Fundierte Kenntnisse archivischer Informationstechniken
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englisch- und Französischkenntnisse sowie möglichst einer weiteren europäischen Sprache
  • Ausgeprägte Sozial-, Vermittlungs- und Integrationskompetenz
  • Führerschein
  • Unternehmerische Kompetenz
  • Handlungskompetenz
  • Leistungsbereitschaft
  • Personalführungskompetenz
  • Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Koordination, Organisation und Moderation
  • Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten
  • Offenheit und Sensibilität gegenüber kulturellen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen
  • Gender- und Diversitykompetenz
Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit Behinderung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 20. Juni 2017 unter Angabe der Stelle und Kennziffer 2017/20 an die Heinrich-Böll-Stiftung e.V. in Berlin ausschließlich online. Folgen Sie dem Link „Jetzt online bewerben“ in der Stellenausschreibung unter www.boell.de/ Kontakt / Jobs (Anhang maximal 10 MB).

Bewerbungsschluss: 20.06.2017