Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) des Bereichs Kommunikation
Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH
Generalsekretär (m/w)
Umweltbundesamt (UBA) - Nationales Begleitgremium
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) des Berliner Künstlerprogramms (BKP) einschl. Leitung der Sparten Literatur und Film

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.. Berlin, 02.06.2017

Deutsche Akademische Austauschdienst e.V.
Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. ist die gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austauschs. Weltweit setzen sich rund 900 engagierte Mitarbeiter in Bonn, Berlin und 15 Außenstellen dafür ein, dass jährlich 120.000 Studierende und Wissenschaftler in Deutschland oder im Ausland studieren und forschen können. Der DAAD unterstützt Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Darauf sind wir stolz!

Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD ist international eines der angesehensten Residenzprogramme für Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Film, Literatur und Musik. Es verleiht jährlich und weltweit rund 20 Stipendien für einen meist einjährigen Aufenthalt in Berlin. Die Namen der über 1.000 ehemaligen Gäste belegen eindrucksvoll den hohen Qualitätsanspruch des Programms. In den mehr als 50 Jahren seines Bestehens und seiner Residenzarbeit hat es damit einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Repräsentanz der zeitgenössischen Künste in Berlin geleistet.

Werden auch Sie Teil unseres starken Teams und bereichern Sie uns ab sofort als

Leiter/in des Berliner Künstlerprogramms (BKP) einschl. Leitung der Sparten Literatur und Film

am Dienstort Berlin (Nr. 62/17)

Die/der Leiter/in des Berliner Künstlerprogramms verantwortet das Programm insgesamt, trifft die Entscheidung über dessen inhaltliche Ausrichtung, ist Vorgesetzte/r der weiteren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des BKP, konzipiert und koordiniert spartenübergreifende Veranstaltungen und Aktivitäten, vertritt und präsentiert das Programm gegenüber Mittelgebern, Partnern und Öffentlichkeit, wirbt Drittmittel ein und verwaltet das Budget des Programms.

Die Spartenleitung Literatur und Film umfasst die Betreuung der Gäste, die Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen/Aktivitäten und Publikationen (auch spartenübergreifend), die Verantwortung für die Durchführung des Auswahlverfahrens in den beiden Sparten sowie die Konzeption und Umsetzung der jeweiligen Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:
Um diese Aufgaben erfüllen zu können, verfügen Sie über eine einschlägige Hochschulausbildung, umfassende Erfahrung in der Kulturarbeit, im Veranstaltungs- und Publikationswesen sowie im Projektmanagement. Weiterhin setzen wir sehr gute Kenntnisse der kulturellen Einrichtungen in Berlin, in Deutschland und international, ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen und strategischen Agieren sowie Verhandlungsgeschick, sehr gute Englischkenntnisse, eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft, Flexibilität sowie Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern, soziale Kompetenz und hohe interkulturelle Sensibilität voraus. Internationale Berufserfahrung und weitere Fremdsprachen sind erwünscht.

Unser Angebot:
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung
  • Vergütung nach EG 15 TVöD
Die Stelle wird für 5 Jahre besetzt. Eine einmalige Wiederberufung ist möglich. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für inhaltliche Vorabfragen nehmen Sie gerne Kontakt zu Herrn Ulrich Grothus (grothus@daad.de) auf.

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.06.2017 über unser Online-Bewerbungstool.

Bewerbungsschluss: 22.06.2017