Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) Bachelor- und Masterstudiengang Bauingenieurwesen, FG Ingenieurbau, Schwerpunkt Holzbau
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Professur (W3) für Architektur- und Designgeschichte
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) Bauphysik und Baustoffkunde

Beuth Hochschule für Technik Berlin. Berlin, 22.06.2017

 
Logo
Unter dem Motto „Studiere Zukunft“ steigert die Beuth Hochschule für Technik Berlin systematisch ihre Leistungen in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Über 12.000 Studierende werden in mehr als 70 akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen an einem attraktiven Standort mit modernster Laborausstattung für eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft ausgebildet.
Für das nachstehend aufgeführte Fachgebiet ist folgende un­be­fris­tete Stelle zu besetzen:

Professur Bauphysik
und Baustoffkunde

(BesGr. W2) * Kennziffer: 1032

Logo Anforderungen
Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, die idealerweise das folgende Profil erfüllt:
  • Sie haben einen Hochschulabschluss in Architektur, Bauphysik, Bauingenieurwesen oder einem eng verwandten, auf die Planung oder den Bau von Gebäuden bezogenen Fachgebiet.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse und umfangreiche Berufserfahrung in den Bereichen Bauphysik (Wärme, Feuchte, Brandschutz, Akustik, Licht) und Baustoffkunde sowie deren entwurflicher und konstruktiver Umsetzung und Relevanz für den Gebäudelebenszyklus.
  • Sie verfügen über Lehrerfahrung, haben Freude an der Ausbildung von Studierenden, sind offen für neue methodische und didaktische Ansätze und haben die Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten in inhaltlich verwandten Lehrgebieten und Projekten, ggf. auch studiengangübergreifend.
  • Sie haben Erfahrung mit/Interesse an anwendungsorientierter Forschung sowie der Einwerbung von Drittmitteln.
  • Die verstärkte Internationalisierung erfordert gute englische Sprachkenntnisse.
  • Die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung ist für Sie selbstverständlich.
Wünschenswert sind zudem besondere Qualifikationen in den Bereichen Ökobilanzierung, Bauwerksdiagnostik, Schadstoffe, Rückbau oder Recycling. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Logo Bewerbung
Wir bitten Sie, zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Online­formular auszufüllen unter www.beuth-hochschule.de/professur. Hier finden Sie weitere Anforderungen und Hinweise, insbesondere zu den Berufungsvoraussetzungen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer innerhalb vier Wochen nach Erscheinen an die Präsidentin der Beuth Hochschule für Technik Berlin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin, erbeten. Originalunterlagen bitte nur auf besondere Anfor­de­rung einsenden.
* Je nach Qualifikation und Berufserfahrung können neben dem Grundgehalt der Besol­dungs­gruppe W2 Berufungs-Leistungsbezüge gewährt werden.
footer