Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Fachgebiet Konstruktiver Ingenieurbau

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Berlin, 07.09.2017

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ist am Fachbereich Ingenieurwissenschaften – Technik und Leben für das nachstehende Fachgebiet eine Professur (W2) zu besetzen: Bachelor- und Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Professur (W2) Fachgebiet Konstruktiver Ingenieurbau

KNr. 475

Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber soll mit herausragender fachlicher Qualifikation das Fachgebiet Konstruktiver Ingenieurbau mit Schwerpunkt im Holzbau im Bachelor- und Masterstudium des Bauingenieurwesens vertreten. Vorausgesetzt werden daher ein akademischer Abschluss im Bauingenieurwesen mit statisch-konstruktivem Studienschwerpunkt sowie eine einschlägige Promotion auf dem Gebiet des konstruktiven Ingenieurbaus, möglichst im Holzbau.

Bewerberinnen und Bewerber sollen durch langjährige, einschlägige Praxis- und Forschungstätigkeit im Bereich der Tragwerksplanung sowohl im Holzbau als auch im Stahlbeton- und Stahlbau ausgewiesen sein. Wünschenswert sind entsprechende fachgebietsbezogene Tätigkeitsschwerpunkte mit Forschungspotential im Holzbau.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin oder des Stelleninhabers gehören neben der Übernahme von Lehrveranstaltungen im Holzbau die Durchführung von Grundlagenlehrveranstaltungen wie beispielsweise im Stahlbeton- und Stahlbau und Ganzheitliche Planung von Ingenieurbauten. Entsprechende Lehrerfahrungen in diesen Bereichen sind nachzuweisen.

Die Einwerbung von Drittmitteln anhand existierender oder neu aufgebauter Forschungsprojekte und die Übernahme von Aufgaben in der Selbstverwaltung der Hochschule werden erwartet.

Die HTW Berlin fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Sie bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und kooperiert mit dem Dual Career Netzwerk Berlin. Sie ist bestrebt, die Anzahl von Professorinnen zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professor/-innen richten sich nach § 100 Berliner Hochschulgesetz. Diese und weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter http://www.htw-berlin.de/stellen-professuren.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (in schriftlicher Form) mit Nachweisen über den beruflichen Werdegang, die Sie bitte bis 09.10.2017 mit der KNr. 475 an den Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften – Technik und Leben der HTW Berlin in 10313 Berlin senden.

Bewerbungsschluss: 09.10.2017