Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für Pädagogik der Kindheit

Alice Salomon Hochschule Berlin. Berlin, 29.06.2017

An der Alice Salomon Hochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Professur für Pädagogik der Kindheit

BesGr. W2, Kennziffer 16/2017

Aufgabengebiet:
Die Professur vertritt das Fachgebiet Pädagogik der Kindheit in Lehre und Forschung im Bachelorstudiengang "Erziehung und Bildung im Kindesalter" (Präsenz- und berufsintegrierendes Studienformat) sowie im Masterstudiengang "Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik".

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Professur liegen auf den für die Pädagogik der Kindheit relevanten Theorien, pädagogischen Konzepten und elementardidaktischen Ansätzen, der Qualitätsentwicklung, Professionalisierung und Beratung in kindheitspädagogischen Arbeitsfeldern und Einrichtungen, der Vorbereitung, Begleitung und Reflexion von berufspraktischen Studienphasen sowie der quantitativen Methoden der (Praxis-)Forschung im Feld der kindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung.

Eine fundierte Verknüpfung von Theorie, Praxis und Forschung wird ebenso vorausgesetzt wie die intensive Kooperation mit sozialräumlich, national und international verorteten (Forschungs-)Kooperationspartnern.

Mitarbeit und Engagement in der akademischen Selbstverwaltung werden erwartet.

Voraussetzungen:
Über die Qualifikationsanforderungen des Berliner Hochschulgesetzes (§ 100 BerlHG) hinaus wird erwartet:
  • Einschlägige Promotion
  • Einschlägige Lehrerfahrung
  • Einschlägige Forschungserfahrung und Publikationen
  • Diversity- und Genderkompetenz in Lehre und Forschung
Erwünscht:
  • Schwerpunkte im Bereich der Arbeit mit Kindern in den ersten Lebensjahren und/oder Gestaltung von Transitionsprozessen
  • Kompetenzen im Feld "Pädagogik in der Migrationsgesellschaft"
  • Mitwirkung an der Entwicklung und Erprobung kompetenzorientierter Lehr-, Lern- und Prüfungsformate
  • Fähigkeit zur Lehre in englischer Sprache und Erfahrung mit Formaten des blended learnings
  • Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln
  • Berufspolitische Aktivitäten
Angehörige ethnischer Minderheiten und Bewerber/-innen mit Migrationsgeschichte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben, da die Hochschule deren Anteil bei den Professuren erhöhen möchte. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Aus Kostengründen werden eingereichte Unterlagen nicht zurückgesandt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennzahl 16/2017 bis zum 27.07.2017 erbeten an den Rektor der Alice Salomon Hochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Berlin, Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin.

Bewerbungsschluss: 27.07.2017