Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Wirtschaftsenglisch / Technisches Englisch

Beuth Hochschule für Technik Berlin. Berlin, 02.02.2017

 
Logo
Unter dem Motto „Studiere Zukunft“ steigert die Beuth Hochschule für Technik Berlin systematisch ihre Leistungen in Lehre, Forschung und Weiter­bildung. Über 12.000 Studierende werden in mehr als 70 akkredi­tier­ten Bachelor- und Masterstudiengängen an einem attraktiven Stand­ort mit modernster Laborausstattung für eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft ausgebildet.
Für das nachstehend aufgeführte Fachgebiet ist folgende unbefristete Stel­le zu besetzen:

Professur Wirtschaftsenglisch/
Technisches Englisch

BesGr. W2* - Kennziffer: 1030

  • Anforderungen
Erwartet werden mehrjährige Erfahrungen und Kompetenzen in der Ver­mitt­lung von Englisch als Fachsprache in wirtschafts- und ingenieur­wissen­schaftlichen Fachgebieten, Kenntnisse in der englischen Sprach­wissen­schaft und Fachdidaktik, Erfahrungen in der Entwicklung von Curricula und Lehrmaterialien für die Sprachlehre sowie im medien­gestütz­ten Fremd­sprachen­unter­richt.
Die Sprachausbildung an der Beuth Hochschule wird am Fachbereich I mit angestellten und freiberuflichen Lehrkräften organisiert. Die Bewer­ber­in­nen und Bewerber sollten mit der Organisation der Sprachlehre (z. B. in einem Sprachenzentrum) vertraut sein und Führungserfahrung nachweisen können.
  • Bewerbung
Wir bitten Sie, zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Online­for­mu­lar auszufüllen unter www.beuth-hochschule.de/professur. Hier finden Sie weitere Anforderungen und Hinweise, insbesondere zu den Be­ruf­ungs­voraussetzungen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer innerhalb vier Wochen nach Erscheinen an die Präsidentin der Beuth Hochschule für Technik Berlin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin, erbeten. Originalunterlagen bitte nur auf besondere An­for­derung einsenden.
* Je nach Qualifikation und Berufserfahrung können neben dem Grundgehalt der Besoldungs­gruppe W2 Berufungs-Leistungsbezüge gewährt werden.
footer