Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) "Intelligent Systems"

Technische Universität Berlin. Berlin, 12.04.2018

An der Technischen Universität Berlin, Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik, ist am Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik eine

Universitätsprofessur

BesGr. W3

für das Fachgebiet "Intelligent Systems" zu besetzen.

Bei dieser Professur handelt es sich um eine Innovationsprofessur, ein vom Präsidium zusammen mit den Fakultäten entwickeltes Instrument der strategischen Hochschulplanung, um schnell und flexibel erfolgsversprechende Bereiche entwickeln und ausbauen zu können.

Kennziffer: IV-160/18 (besetzbar ab sofort / unbefristet / Bewerbungsfristende 11.05.2018)

Aufgabenbeschreibung: Wahrnehmung der Lehre und Forschung im Bereich der Grundlagen, Methoden und Anwendungen der intelligenten Systeme. Das Lehrangebot soll sich in den Bachelor- und Masterstudiengang Informatik einpassen und Bezüge zu verwandten Fachrichtungen, wie z. B. der künstlichen Intelligenz, maschinelles Lernen, Robotik und Computer Vision, aufweisen. Ein Lehrangebot, das sich auch an Studierende der Fachrichtungen wendet, die sich mit biologischer Intelligenz beschäftigen (z. B. Psychologie, Neurowissenschaften, Verhaltensbiologie), ist wünschenswert. Die grundlagenorientierte und interdisziplinäre Forschung im Bereich der intelligenten Systeme sollte die Möglichkeit eröffnen, relevante Fachrichtungen zu integrieren (künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Robotik, Computer Vision, Regelungstechnik).

Bei positiver Entscheidung bezüglich des gemeinsam von TU Berlin und HU Berlin beantragten Exzellenzclusters "Science of Intelligence" wird die Mitwirkung in diesem Verbundprojekt erwartet.

Erwartete Qualifikationen: Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen gem. § 100 BerlHG (Merkblatt wird auf Wunsch zugesandt). Hierzu gehören ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Leistungen (Promotion), Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen (wissenschaftliche Publikationen) sowie pädagogisch-didaktische Eignung, nachgewiesen durch ein Lehrportfolio (nähere Informationen dazu auf der TUB-Homepage, Direktzugang 144242).


Der ausführliche deutsche und englische Ausschreibungstext ist im Internet abrufbar unter: http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs

Bewerbungsschluss: 11.05.2018