Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referent (m/w) für Ehe- und Beziehungspastoral

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin. Berlin, 01.02.2018

logo
Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in für Ehe- und Beziehungspastoral

(Vollzeit/unbefristet)

Wir sind:
Im Erzbischöflichen Ordinariat werden alle organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und Einrichtungen der Katholischen Kirche in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Darüber hinaus ist es Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende. Für das Dezernat Seelsorge suchen wir eine/n Referent/in, der/die sich im Arbeitsfeld der Ehe- und Beziehungspastoral mit den heutigen Herausforderungen auseinandersetzt, denen sich Paare, Familien, Alleinerziehende und Geschiedene stellen.

Ihre Aufgaben:
  • Sie konzipieren und veranstalten selbst Angebote (z.B. Wochenendseminaren) für Paare, Alleinerziehende sowie Menschen in Trennung und Scheidung.
  • Sie sind konzeptionell verantwortlich für die Ehevorbereitung im Erzbistum Berlin.
  • Sie koordinieren die Elternbildung, insbesondere das Programm „Kess-erziehen“.
  • In Ihren Händen liegen die Unterstützung der Familienpastoral vor Ort, sowie der Ehrenamtlichen in diesem Arbeitsfeld.
  • Sie vernetzen sich mit den relevanten Einrichtungen innerhalb und außerhalb des Erzbistums und präsentieren Ihr Arbeitsgebiet im öffentlichen Raum.
Ihr Profil:
  • Sie haben ein abgeschlossenes theologisches Studium und Zusatzqualifikationen in der Erwachsenenbildung.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenpastoral und in der Arbeit mit Paaren und Familien.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind teamfähig, kreativ, kommunikativ und zeitlich flexibel (regelmäßige Wochenendveranstaltungen).
  • Die Mitgliedschaft in und die aktive Teilnahme am Leben der Katholischen Kirche ist für Sie selbstverständlich.
Wir bieten:
Eine Anstellung mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO), eine zusätzliche Altersversorgung und Zugang zu weiteren Sozialleistungen. Bei zwei geeigneten Bewerbern/innen kann die Stelle auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Ihre Bewerbung (mit Angabe der Konfession) richten Sie bitte bis zum 25.02.2018 unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2018/II/04 per E-Mail als PDF an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Dezernat I Personal - Christian Schärtl
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin, 030-32 684 119
bewerbung@erzbistumberlin.de

Bewerbungsschluss: 25.02.2018