Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referenten/Referentin für das Projekt Dazugehören- Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen- mehr Akzeptanz in Politik und Öffentlichkeit in Teilzeit (50-75%)

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Berlin, 13.04.2017

Kontakt
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
  • Frau Katharina Wiebels - Geschäftsstellenleitung
  • Reinhardtstr. 27B
  • 10117 Berlin
  • Deutschland
  • 030/28094385
  • k.wiebels@dgkjp.de
Kurt Import TEMPORARY
Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist die wissenschaftliche medizinische Fachgesellschaft der Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Die DGKJP sitzt in Berlin und hat zur Zeit rund 1.500 Mitglieder.
Die DGKJP versteht sich gemeinsam mit ihren Schwesternverbänden BKJPP und BAG KJPP als Interessenvertreterin psychisch kranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland.

Die DGKJP sucht ab September 2017 für die Geschäftstelle in Berlin eine/n:

Referenten/Referentin für das Projekt Dazugehören- Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen- mehr Akzeptanz in Politik und Öffentlichkeit in Teilzeit (50-75%)

Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.

Ihre Aufgaben
  • Aufbau und Gestaltung des Projekts „Dazugehören- Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen- mehr Akzeptanz in Politik und Öffentlichkeit“
  • Unterstützung des Präsidenten, des Vorstandes und der Geschäftsstellenleitung bei der Öffentlichkeitsarbeit der Gesellschaft
  • Vorbereitung von Pressekonferenzen und Aufbereitung von Themen mit KJP-Bezug
  • Unterstützung und aktive Mitarbeit bei der Antragstellung von Forschungsprojekten sowie Projektmanagement, Berichtlegung etc., Koordination entsprechender Außenkontakte
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften, Publizistik, Psychologie, Soziologie oder sonstige Qualifikation im Bereich „Public Health“
  • Erfahrungen in der Pressearbeit/Medienarbeit/fachpolitische Kommunikation
  • Abgeschlossene Promotion ist wünschenswert
  • Hohe Organisationskompetenz und hohe Kompetenz im Umgang mit den Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern in der Forschung
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, hohes Engagement, unterstützende Service- und Beratungsorientierung
  • Anwendungssicherheit in modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
Unser Angebot
  • Bezahlung in Anlehnung an die Tarifverträge des Öffentlichen Dienstes
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gezielte Einarbeitung
  • Arbeit in einem jungen, innovativen Team
Bewerbungsfrist: 07.05.2017
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Frau Katharina Wiebels - Geschäftsstellenleitung
Reinhardtstr. 27B
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 030/28094385
k.wiebels@dgkjp.de
www.dgkjp.de

Bewerbungsschluss: 07.05.2017