Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Beschäftigter (m/w)
Humboldt-Universität zu Berlin
Wirtschafts-, Sozialwissenschaftler (m/w) Bereich Gesellschaft, Innovationen, Technologie / Innovationsstrategien und Instrumente
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Sachbearbeiter (m/w) für den Phänomenbereich Islamismus / islamistischer Terrorismus

Bundesamt für Verfassungsschutz. Berlin, 04.08.2017

Logo

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams am Dienstort Berlin mehrere

SACHBEARBEITER/INNEN
für den Phänomenbereich Islamismus / islamistischer Terrorismus

Ihr Profil

Sie verfügen zum Zeitpunkt der Einstellung über
  • einen (Fach-)Hochschulabschluss (Bachelor) mit Bezug zur empirischen Sozialforschung im Bereich Extremismus / Terrorismus (vorrangig in den Fachrichtungen Soziologie, Sozialpsychologie, Politologie)
Darüber hinaus erwarten wir
  • gute Kenntnisse der empirischen Sozial­forschung (z.B. Netzwerkforschung, Inter­ferenzstatistik, Datenerhebung und -analyse)
  • sehr gute, anwendungsbereite Englisch­kenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • ausgeprägtes Interesse am Phänomenbereich
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Einsatz­be­reitschaft, Durch­setzungs­fähigkeit, Eigen­initiative, Belast­barkeit und Verantwortungs­bewusstsein
  • gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Programme
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
Wünschenswert sind außerdem
  • Erfahrungen im Bereich der Analyse und Recherche
  • inhaltliche Auseinandersetzung mit den Themenbereichen Ideologie, Islamismus, Migrationsgesellschaft, Muslime in Deutschland, Intergruppenbeziehungen, Devianz, Terrorismus, Täterforschung, Radikalisierungsverläufe und -biographien
Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen nach Maßgabe des BGleiG zum Ziel gesetzt und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. August 2017 über das Online-Bewerbungssystem unter der Verfahrens­nummer BfV-2017-061 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/BfV-2017-061/index.html.
Nähere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und die erforderliche Sicherheitsüberprüfung für eine Tätigkeit im Inlandsnachrichtendienst des Bundes finden Sie unter
www.verfassungsschutz.de/karriere.
Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung.
Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Bundes­verwaltungs­amt – Servicezentrum Personalgewinnung – unter der Rufnummer 0228 99358-8690 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 30.08.2017