Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Forschung
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt Deutscher Freiwilligensurvey 2019
Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Sozial-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaftler/in (Master)

IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH. Berlin, 10.05.2017

Kontakt
  • IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
  • Dr. Oliver Schwab
  • Lützowstraße 93
  • 10785 Berlin
  • +49 30 25000735
  • 030 2629002
  • Bewerbung@ifsberlin.de
Kurt Import TEMPORARY
Das IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH (www.ifsberlin.de) ist ein privates Forschungs- und Beratungsinstitut mit Sitz in Berlin. Wir erarbeiten anwendungsbezogene Analysen, Gutachten und Konzepte, vorwiegend für öffentliche Entscheidungsträger auf nationaler und internationaler Ebene.
Wir möchten uns verstärken und suchen eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich der Begleitung und Evaluierung von Förderprogrammen, die aus den EU-Strukturfonds finanziert werden. In mehreren, teils lang laufenden Projekten werden Sie neben der Erstellung von Monitoringberichten und Bewertungsstudien auch Beratungsleistungen und Dienstleistungen für Verwaltungen erbringen.
Wir suchen möglichst zum 1. August 2017 eine/n

Sozial-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaftler/in (Master)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden mit der Option einer späteren Erhöhung. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.
Die Stelle erfordert Kenntnisse in den folgenden Bereichen:
- Evaluierungsansätze, -designs und -methoden sowie indikatorenbasiertes Monitoring von Förderprogrammen.
- Qualitative und quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung.
- Förderpolitik, insbesondere Instrumente der Regionalpolitik und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und seiner Umsetzung in Deutschland. Vertiefte Kenntnisse in EFRE-relevanten Bereichen wie der Förderung von Innovationen oder der Reduzierung von CO2-Emissionen oder Kenntnisse in der Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) sind von Vorteil.
Wir erwarten Ihre aktive, teamorientierte Mitarbeit in teils auch größeren Projektteams. Die Fähigkeit, sich im Rahmen der Projektabläufe selbst zu organisieren, (Teil-)Projekte selbständig zu bearbeiten, komplexe Sachverhalte zu analysieren, sie schriftlich wie mündlich prägnant darzustellen und ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab.
Das IfS bietet flexible Arbeitszeiten mit Langfristarbeitszeitkonten. Wir unterstützen Weiterbildung und bieten unseren Mitarbeiter/innen Entwicklungsperspektiven zur Projektakquisition und Projektleitung.
Für Ihre Fragen steht Ihnen Dr. Oliver Schwab, Tel. (030) 250007-35 zur Verfügung.
Wenn Sie in unserem engagierten, dienstleistungsorientierten Forschungs- und Beratungsinstitut mitarbeiten möchten, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Gehaltsvorstellungen bitte bis zum 16. Juni 2017 an:
IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH
entweder: Lützowstraße 93, 10785 Berlin
oder: Bewerbung@ifsberlin.de
IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH

Dr. Oliver Schwab
Lützowstraße 93
10785 Berlin
Telefon: +49 30 25000735
Fax: 030 2629002
Bewerbung@ifsberlin.de