Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Strategie, Kampagnen- und Medienarbeit für Verbraucherrechte (Senior Campaigner/in)

foodwatch e. V.. Berlin, 08.11.

Strategie, Kampagnen- und Medienarbeit
für Verbraucherrechte
(Senior Campaigner/in)

Was wir essen, entscheiden wir nicht selbst. Nahrungsmittelindustrie, Lobbyisten und Politiker bestimmen, was auf unsere Teller kommt und was wir über unser Essen wissen dürfen. Das wollen wir ändern.

foodwatch ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation, die verbraucher-feindliche Praktiken der Lebensmittelwirtschaft entlarvt und das Recht der Verbraucher auf sicheres und gutes Essen einfordert.

Position

Zur Verstärkung unserer Kampagnenarbeit suchen wir eine Person mit ausgiebigen Erfahrungen in politischer Kampagnenarbeit.

Als erfahrene/r Campaigner/in sind Sie von der Entwicklung kreativer Ideen über die Planung und Recherche bis hin zur Durchführung und zur Kommunikation der Kampagnenziele für unterschiedliche Themen und Fragestellungen im gesamten Politikfeld Ernährung zuständig. Sie führen bestehende Kampagnen weiter und entwickeln zu neuen Fragestellungen öffentlichkeitswirksame und politisch unabhängige Aktionen.

Sie kommunizieren die Kampagnenziele und Inhalte gegenüber Medien, Politik und Mitgliedern und arbeiten verantwortlich, sorgfältig und in ständiger Abstimmung mit unserem Team.

Qualifikation

Sie verfügen über praktische Erfahrungen als Campaigner/in und/oder Aktivist/in für gesellschaftspolitische Themen. Sie verbinden Kreativität mit Angriffslust und politischem Denken. Sie kommunizieren auch komplexe Sachverhalte klar und allgemeinverständlich. Erfahrungen im Umgang mit Wirtschaftsunternehmen, Parlamenten und Behörden würden wir begrüßen. Idealerweise verfügen Sie über eigene Erfahrungen im Politikfeld Ernährung. Ein Studienabschluss in Agrarwissenschaften, Lebensmittelchemie, Veterinärmedizin oder verwandten Disziplinen oder professionelle Medienerfahrungen sind erwünscht, aber nicht Bedingung für eine erfolgreiche Bewerbung.

Rahmen

  • Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Unbefristet, Vollzeit (39 Stunden/Woche), 30 Tage Urlaub
  • Monatsgehalt: konkurrenzfähiges NGO-Niveau

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Zeugnissen an:

foodwatch e.V.
Matthias Wolfschmidt
Brunnenstraße 181
10119 Berlin
E-Mail: michaela.poburski@foodwatch.de


Bitte beachten Sie:
Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Weitere ähnliche Stellenangebote

Erfahren Sie es als Erster, wenn neue Stellenangebote online sind - mit dem ZEIT Stellenmarkt Job-Newsletter Service.

nach oben