Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Verwaltungsleiter (m/w)

Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB). Berlin, 10.01.2018

Logo
Die Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist Berlins Öffentliche Zentralbibliothek mit landesbibliothekarischen Aufgaben. Mit gut 3,4 Millionen Medien an zwei Standorten - Amerika- Gedenkbibliothek und Berliner Stadtbibliothek - sind wir die größte Öffentliche Bibliothek Deutschlands und die am besten besuchte Kultur- und Bildungseinrichtung Berlins. Aktuell arbeiten in der ZLB ca. 320 Mitarbeiter/innen.
Werden Sie Teil unseres Teams. Verstärken Sie uns in der Abteilung Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Ihrer fachlichen und methodischen Expertise. Wir bieten Ihnen - unbefristet und in Vollzeit - eine verantwortungsvolle Führungsposition mit Gestaltungsspielraum als

Verwaltungsleiter/in

- Tarifbeschäftigte/r (EG 15 TV-L) oder Verwaltungsdirektor/in (BesGr. A 15) -
Neben dem auf Hochtouren laufenden täglichen Geschäftsbetrieb befindet sich unsere Bibliothek auch angesichts der Entwicklungen in Medienwelt und Gesellschaft in einem laufenden Veränderungsprozess. Verlässliche und systematische administrative Prozesse und eine zeitgemäße Personalentwicklung werden dabei genauso benötigt wie Methoden der lfd. Organisationsentwicklung und des Changemanagements. Als Verwaltungsleitung gewährleisten Sie den Aufbau und lfd. Betrieb der hierfür benötigten Strukturen und Prozesse v. a. in den Bereichen Finanzen, Organisation & Personal sowie der räumlichen und technischen Infrastruktur.
Die Verwaltungsleitung trägt besondere Verantwortung derzeit auch als stellv. Vorstand der Stiftung und als stellv. Dienststellenleitung im Sinne des Personalvertretungsrechts. Mit den Entwicklungs- und Wirkungszielen unserer gemeinnützigen Organisation können Sie sich gut identifizieren. Sie arbeiten verlässlich strukturiert und halten auch ausgeprägtem Verantwortungsdruck stand.
Ihr Aufgabengebiet:
  • Leitung der Abteilung Verwaltung mit den Bereichen Finanzen/Beschaffung, Organisation & Personal, Technische Dienste und Facility Management, IT-Dienste, Mahnwesen und Vertragsmanagement
  • Struktur- und Organisationsfragen der Stiftung sowie Steuerung und Förderung eines adäquaten Führungs-, Personal- und Organisationsentwicklungsmanagements
  • kaufmännische Steuerung, Beauftragte/r für den Haushalt nach LHO
  • Steuerung und Kontrolle der Finanzmittelflüsse und Ressourcen in den Geschäftsbereichen der Stiftung im Rahmen der dezentralen Budgetierung
  • stellvertretende Dienststellenleitung entsprechend PersVG Berlin
  • ggf. Stellvertretung des Vorstands der Stiftung bei Abwesenheit
Ihre Qualifikationen:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit tätigkeitsrelevanter Fachrichtung (z. B. Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, (Kultur-)Management o. ä.)
  • eine für die Position angemessene einschlägige Berufserfahrung
  • bei verbeamteten Bewerber/innen: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 für die Laufbahnfachrichtung des allgemeinen Verwaltungsdienstes, Laufbahnzweig nichttechnischer Verwaltungsdienst (ehemals höherer Dienst)
Zu Ihren Fachkompetenzen zählen:
  • umfassende Kenntnisse zum zeitgemäßen Management eines stark frequentierten Dienstleistungsbetriebes inkl. der rechtlichen Rahmenbedingungen (u. a. des Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes)
  • ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrung in der Personalführung
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen des Personalmanagements im öffentlichen Sektor inkl. der entsprechenden rechtlichen Rahmenbedingungen (u. a. Arbeits- und Tarifrecht, PersVG)
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der kaufmännischen Steuerung inkl. der entsprechenden rechtlichen Rahmenbedingungen (z. B. HGB, HGrG, BGB)
  • Kenntnisse des Vergabe- und Vertragsrechts (national und EU) sowie der LHO
  • Kenntnisse und nachweisbare Erfahrungen hinsichtlich der Instrumente und Methoden des Projektmanagements
  • Kenntnisse und nachweisbare Erfahrungen hinsichtlich der Organisationsentwicklung und im Qualitätsmanagement
  • IT-Kenntnisse bezogen auf Aufgabenwahrnehmung
Folgende außerfachliche Kompetenzen zeichnen Sie aus:
  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Motivation
  • ausgeprägtes analytisches sowie strategisches Planungs- und Organisationsvermögen
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit, auch in außergewöhnlichen betrieblichen Situationen
  • Fähigkeit zur Motivation und Delegation
  • hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Überzeugungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • konstruktives Konflikt- und Kritikverhalten
  • ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • hohes Maß an Integrität
Sind Sie so jemand? Dann brauchen wir Sie!
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Beurteilungen) bis zum 04.02.2018 unter Angabe der Kennziffer KP_3148. Bitte bewerben Sie sich bei der mit der Entgegennahme und Auswertung der Unterlagen beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL GmbH - online unter www.kulturpersonal.de/stellenboerse oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de. Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an: KULTURPERSONAL GmbH | Huyssenallee 78 80 | 45128 Essen.
Das ausführliche Stellenangebot mit weiteren Hinweisen finden Sie auf unserer Homepage www.zlb.de unter der Rubrik „Über uns/Jobs“. Hier erhalten Sie auch weiterführende Informationen über die Zentral- und Landesbibliothek.
Wir freuen uns auf SIE!

Bewerbungsschluss: 04.02.2018