Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Referent / Wissenschaftsmanager (m/w)
TU9 - German Institutes of Technology e.V.
Project Manager (f/m) in Life Science
Max Delbrück Center for Molecular Medicine (MDC)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
wissenschaftliche Koordinatorin / wissenschaftlichen Koordinator Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (50%)

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften -. Berlin, 18.05.2017

Kontakt

Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina wurde im Jahr 2000 als weltweit erste Akademie des herausragen-den wissenschaftlichen Nachwuchses gegründet. Ihre beiden vorrangigen Aufgaben liegen in der Pflege des wissenschaftlichen, insbesondere interdisziplinären Diskurses und in der Förderung von Initiativen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft. Die Junge Akademie sucht für ihre Geschäftsstelle in Berlin zum 1. September 2017 eine / einen

wissenschaftliche Koordinatorin / wissenschaftlichen Koordinator Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (50%)

Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund)
Kennziffer 17-20

Ihre Aufgaben:
Strategische und konzeptionelle Öffentlichkeitsarbeit der Jungen Akademie. Klassische Pressearbeit (Pressemitteilungen, Kontaktpflege zu Medienvertreter*innen, Verfassen öffentlichkeitswirksamer Texte, Betreuung von Publikationen, Pressespiegel/Monitoring, Werbematerialien). Digitale Pressearbeit (Social Media, Betreuung der Website). Veranstaltungsorganisation sowie Repräsentation der Jungen Akademie auf Messen.

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, mind. 2 Jahre Berufserfahrung in ganzheitlicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Herausragende sprachliche Fähigkeiten und sicherer Schreibstil (dt. Muttersprache; sehr gute Englischkenntnisse). Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit, selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, freundliches und verbindliches Auftreten, Bereitschaft zu Dienstreisen. Sehr guter Umgang mit MS Office und TYPO3; Photoshop- und InDesign-Kenntnisse sind ein Plus.

Was wir bieten:
Ein nettes, offenes Team. Eine vielseitige Tätigkeit dank der Abdeckung der kompletten Bandbreite der Öffentlichkeitsarbeit. Gestaltung der Kommunikation einer jungen Wissenschaftsorganisation an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Der Arbeitsort ist am Sitz der Jungen Akademie in Berlin. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund). Bei entsprechender Qualifikation ist eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 möglich. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Ihre Bewerbung:
Sollte diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 11. Juni 2017 über das Online-Bewerbungssystem der Leopoldina unter www.leopoldina.org/de/jobs. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Weitere Informationen über die Junge Akademie finden Sie unter www.diejungeakademie.de sowie unter www.facebook.com/diejungeakademie und www.twitter.com/Junge_Akademie.

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften -
Personal
Sarah Böhm
Jägerberg 1
06108 Halle/Saale
Deutschland

Telefon: +49(0)345 472 39-939

E-Mail: Sarah.boehm@leopoldina.org
http://www.leopoldina.org/de/leopoldina-home/

Bewerbungsschluss: 11.06.2017