Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftliche/r Referent/-in im Bildungsbereich

Die Deutsche Schulakademie. Berlin, 29.06.2017

Kontakt
Kurt Import TEMPORARY
Die Deutsche Schulakademie ist eine gemeinnützige GmbH in Trägerschaft der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung. Die Stiftungen haben es sich zum Ziel gesetzt, die Modelle ausgezeichneter Praxis aus über 10 Jahren Deutscher Schulpreis mit Hilfe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aufzubereiten und in die Breite zu tragen. Als bundesweit aktive und unabhängige Institution für Schulentwicklung und Lehrerfortbildung mit Sitz in Berlin setzt die Deutsche Schulakademie dieses Ziel um. Dabei wendet sie sich mit ihren Angeboten an alle Schulen in Deutschland, stellt Materialien über gute Schulpraxis zur Verfügung, berät zu Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung, organisiert Fortbildungen und gestaltet Schulentwicklungsprogramme.

 

Die Akademie hat den Anspruch, sich als richtungsweisende Schulentwicklungseinrichtung in Deutschland zu etablieren. Dazu suchen wir kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit Leidenschaft und Engagement gemeinsam mit uns und dem Netzwerk der exzellenten Schulen den anspruchsvollen Gestaltungsaufgaben beim Aufbau und der Weiterentwicklung der Institution stellen wollen.

Wissenschaftliche/r Referent/-in im Bildungsbereich

Vollzeit

Wissenschaftliche/r Referent/-in im Bildungsbereich
Als wissenschaftliche/r Referent/-in unterstützen sie die Geschäftsführung beim Verfassen von Vorträgen, Reden und inhaltlichen Konzeptpapieren sowie bei Berichten und Publikationen. Weiterhin betreuen Sie gemeinsam mit der Leitung Programmentwicklung das Programmteam: Das Expertenteam aus erfahrenen Schulleiter/-innen, Lehrer/-innen, Wissenschaftler/-innen und weiteren Bildungsexperten ist der fachlich-inhaltliche Motor der Akademie. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Planung und Organisation der Programmteamsitzungen. Sie verfassen eigenständig Konzeptpapiere zur Programmteamarbeit und unterstützen darüber hinaus die Geschäftsführung und die Mitglieder des Programmteams beim Verfassen von Konzepten zu Themen und Formaten der Akademie.
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Hochschulstudium, z.B. Psychologie, Erziehungs-, Politik- oder Sozialwissenschaften bzw. ein vergleichbarer Studiengang
  • Analytisches und strategisches Denkvermögen
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Quellenrecherche und dem Erstellen von Synopsen/ Reviews
  • Erfahrung und hohe Schreibkompetenz im Abfassen konzeptioneller Texte
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke, Flexibilität und Organisationsstärke
  • Zielorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung in der Moderation von Gruppen
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Interesse an Bildungsthemen und bildungspolitischen Fragestellungen rundet Ihr Profil ab.

Was bieten wir Ihnen Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Team. Sie erhalten die Möglichkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten bei attraktiver Vergütung.


Arbeitsort ist Berlin-Mitte.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (als PDF, maximal drei Anhänge) ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung wissenschaftliche/r Referent/in“ mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und einem kurzen Hinweis, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind, bis zum 23.07.2017 an:

 

kontakt@deutsche-schulakademie.de

 

 

 

 

Die Deutsche Schulakademie

Claudia Dikmans
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 767595000
claudia.dikmans@deutsche-schulakademie.de
www.deutsche-schulakademie.de