Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Digital Learning / Instructional Design
Steinbeis Hochschule | School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt "Blockchain-basierter verteilter Großspeicher für PV-Anlagenbetreiber?
Technische Universität Berlin
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Land- und Seeverkehr

Technische Universität Berlin. Berlin, 02.05.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Fakultät V - Institut für Land- und Seeverkehr / FG Güterwirtschaftsverkehr
Kennziffer: V-219/17 (besetzbar ab 01.07.2017 / befristet bis 30.06.2020 / Bewerbungsfristende 26.05.2017)
Aufgabenbeschreibung:
  • Mitarbeit in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Forschungsprojekt zur verhaltensbasierten Simulation städtischer Güterverkehrsnachfrage. Im Gesamtprojekt geht es um die agenten-basierte Simulation von Güterverkehr mittels der Forschungssoftware MATSim (www.matsim.org). Angestrebt wird ein Modell, welches die Entscheidungsebenen der Versender, der Spediteure, der Frachtführer sowie der Fahrzeuge hierarchisch integriert. Im hier betrachteten Teilprojekt geht es um die Versender, Spediteure und deren Interaktion.
  • Projektarbeit kann und sollte mit einer Promotion verbunden sein.
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern.
  • Unterstützung bei Lehrtätigkeit in den Bereichen Verkehrssimulation, City Logistik und verkehrspolitische Maßnahmenanalyse.
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent), in einem einschlägigen Fach, z. B. Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, sonstige Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • Programmierkenntnisse in Java oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit (Zusammenarbeit mit mehreren Projektpartnern an verschiedenen Orten), Bereitschaft zu Auslandsaufenthalten
Erwünscht:
  • Kenntnisse im Umgang mit der Simulationssoftware MATSim
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Güterverkehrs
  • Kenntnisse in multivariater Datenanalyse und Mikroökonomik
  • starkes Interesse in Güterverkehr mit Schwerpunkt auf Stadtverkehr
  • multidisziplinäre Ausrichtung
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident –, Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr, Fachgebiet Güterwirtschaftsverkehr, Prof. Dr. Liedtke, Sekr. SG 12, Salzufer 17-19, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@vsp.tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 26.05.2017