Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Forschungsgruppe "Laserdynamik"

Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik, Leibniz-Institut im Forschungsverbund Berlin e.V. (WIAS). Berlin, 24.11.2017

Logo
Das WIAS ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V. (FVB). Der FVB ist Träger von acht außeruniversitären naturwissenschaftlichen Forschungsinstituten in Berlin, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert werden. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Am WIAS ist in der Forschungsgruppe

„Laserdynamik“

(Leiter: Priv.-Doz. Dr. Uwe Bandelow) ab sofort eine Stelle als

wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(Kennziffer 17/23)

zur Mitarbeit in dem Forschungsgebiet „Theorie dynamischer Systeme“ besetzen. Erwartet werden eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung mit Promotion und sehr guten Kenntnissen aus dem Gebiet der Nichtlinearen Dynamik (z. B. Verzweigungstheorie, Delay-Differentialgleichungen, Dynamik gekoppelter Systeme) und ihren Anwendungen (z. B. Optoelektronik, Neurowissenschaften) sowie die Bereitschaft zur verantwortlichen Mitarbeit an Anwendungsprojekten aus der Industrie.
Fachliche Rückfragen sind an Dr. Matthias Wolfrum (Matthias.Wolfrum@wias-berlin.de) zu richten.
Die Stelle wird nach TVöD (Bund) vergütet und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
In Anbetracht der angestrebten Erhöhung des Frauenanteils im Wissenschaftsbereich sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis) ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 17/23 bis spätestens zum 10. Januar 2018 an:

Bewerbungsschluss: 10.01.2018