Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften

Freie Universität Berlin. Berlin, 06.12.2017

Logo

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften - Institut für
Englische Philologie - Drittmittelprojekt "Deploying the Dead"
(BMBF/HERA)

Logo

Wiss. Mitarbeiterin /
Wiss. Mitarbeiter (Postdoc)

Vollzeitbeschäftigung, befristet bis 30.06.2019 (Projektende), Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: WiMi-DEEPDEAD
Logo
Aufgabengebiet: Mitarbeit im Projekt, auch im Sinne von projektbezogenen Publikationen; mindestens ein Aufsatz in einem englischsprachigen peer-reviewed journal; Organisation und Durchführung von Tagungen sowie einer Vortragsreihe im Rahmen des Offenen Hör­saals (Sommersemester 2018); sonstige projektbezogene organisatorische Tätigkeiten.
Einstellungsvoraussetzungen: Promotion in Englischer Philologie mit Schwerpunkt im Bereich der mittelalterlichen und/oder frühneuzeitlichen Literatur.
Erwünscht: Kenntnisse im Bereich der mittelalterlichen britischen Literatur und Kultur; überdurchschnittlich bewertete Dissertation; ausgezeichnete Englischkenntnisse; Erfahrung in der Organisation von Tagungen und Workshops; Erfahrung in der Publikation englisch­sprachiger Sammelbände; Erfahrung in der Mitarbeit in Drittmittelprojekten.
Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 22.12.2017 unter Angabe der Kennung zu richten an die
Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Drittmittelprojekt "Deploying the Dead" (BMBF/HERA)
Frau Lina Raso
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)
Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.
Logo
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Bewerbungsschluss: 22.12.2017