Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Institut für Stadt- und Regionalplanung

Technische Universität Berlin. Berlin, 19.06.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - 80 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Fakultät VI - Institut für Stadt- und Regionalplanung/ FG Planungstheorie und Analyse städtischer und regionaler Politiken
Kennziffer: VI-286/17 (besetzbar ab 01.09.2017 / befristet für max. 5 Jahre / Bewerbungsfristende 31.07.2017)
Aufgabenbeschreibung: Mitarbeit in Lehre und Forschung in deutscher und englischer Sprache am o. g. Fachgebiet; selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Betreuung von Abschlussarbeiten zu für das Fachgebiet relevanten Themen; aktiver Beitrag an der Entwicklung von Forschungsprojekten und an der Internationalisierung von Forschung und Lehre; Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen und Veröffentlichung in internationalen peer-reviewed Zeitschriften; Selbstverwaltung im Zusammenhang mit Forschung und Lehre; Vereinbarung über Zielsetzungen und erwartete Ergebnisse der Mitarbeit am Fachgebiet.
Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) der Stadt- und Regionalplanung, Humangeografie oder Sozial-/Politikwissenschaften mit Stadt- und regionalem Forschungsschwerpunkt; nachweisliche Erfahrung in der Stadt- und Regionalforschung erwünscht; gute Arbeitskenntnisse der deutschen und englischen Sprache, weitere Sprachkenntnisse erwünscht; nachweisliches Interesse für Forschungsfragen im Tätigkeitsbereich des Fachgebiets, einzureichen in Form eines Exposés zum angestrebten Promotionsforschungsvorhaben.
Informationen über die Forschungsthemen und das Tätigkeitsfeld des Fachgebiets unter: http://www.planningtheory.tu-berlin.de/
Weitere Informationen zu Stelle erteilt Ihnen Andrea Bluhm (Tel.: +49 (0)30 314-28098, Mail: a.bluhm@isr.tu-berlin.de).
Ihre schriftliche und digitale Bewerbung (als PDF an a.bluhm@isr.tu-berlin.de) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät VI, Institut für Stadt- und Regionalplanung, FG Planungstheorie und Analyse städtischer und regionaler Politiken, Prof. Dr. Gualini, Sekr. B 2, Hardenbergstr. 40A, 10623 Berlin.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 31.07.2017