Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Institut für Telekommunikationssysteme / FG Service-centric Networking

Technische Universität Berlin. Berlin, 28.07.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

2 Stellen - Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 bzw. 14 TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Die Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen wird gezahlt bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen, wie dem Nachweis über das Einwerben von Drittmitteln und die Übernahme der Projektleitung mit entsprechender Personalverantwortung.
Fakultät IV - Institut für Telekommunikationssysteme / FG Service-centric Networking
Kennziffer: IV-386/17 (besetzbar ab 01.10.2017 / bis 31.12 2019 / Bewerbungsfristende 20.08.2017)
Aufgabenbeschreibung:
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten im Themenumfeld Blockchain/Distributed Ledger Technologien
  • Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten
  • Möglichkeit zur Promotion
Weitere Informationen zum Fachgebiet unter http://www.snet.tu-berlin.de/.
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) der Informatik, Technischen Informatik oder Wirtschaftsinformatik
  • Kenntnisse der Konzepte, Verfahren und Technologien in den Bereichen Blockchain, z. B. Bitcoin, Ethereum, R3, Ripple, Hyperledger
  • Erfahrung mit verteilten Systemen (Client/Server, Peer-to-Peer, mobile Systeme), Middleware- und Datenbanktechnologien
  • Programmierkenntnisse, z. B. in C++, Go, Java, JavaScript oder Solidity
  • Kenntnisse agiler Softwareentwicklungsmethoden, z. B. Scrum
  • Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Anwendungsbereiche: Finanzen, Handel, Versicherungen, Logistik, Beteiligungen, betriebliche Anwendungssysteme, Telekommunikationssysteme
  • Gute Fähigkeiten zur Abstraktion, Modellierung und zur kreativen Lösungsfindung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident –, Fakultät IV, Institut für Telekommunikationssysteme, FG Service-centric Networking, Prof. Dr. Küpper, Sekr. TEL 19, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin oder per E-Mail an axel.kuepper@tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/. Logo

Bewerbungsschluss: 20.08.2017