Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Kommunikationstheorie und Medienwirkungsforschung (Postdoc)

Freie Universität Berlin. Berlin, 09.01.2018

Logo

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften - Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft - Kommunikationstheorie /
Medienwirkungsforschung

Logo

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
(Postdoc)

mit 85 %-Teilzeitbeschäftigung, befristet bis zu 5 Jahre, Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: Kommtheo-Postdoc-2018
Logo
Die Arbeitsstelle Kommunikationstheorie und Medienwirkungsforschung beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragestellungen der empirischen politischen Kommunikationsforschung mit einem Schwerpunkt auf digitale Kommunikation, Netzwerke und politische Mobilisierung. Wir arbeiten mit Konzepten von Öffentlichkeit und öffentlicher Meinung und gehen in unserer Perspektive oft über den nationalen Kontext hinaus, indem wir international vergleichende und transnationale Fragestellungen erforschen.
Aufgabengebiet: Wissenschaftliche Mitarbeit in Forschung und Lehre (BA- und MA-Studiengänge), insbesondere im Bereich Kommunikationstheorie, Medienwirkungsforschung und Öffentlichkeit; Mitarbeit bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Drittmittelprojekten.
Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Magister, Diplom, Master) im Bereich Kommunikationswissenschaft bzw. einer angrenzenden Sozialwissenschaft; Promotion im Bereich Kommunikationswissenschaft bzw. einer angrenzenden Sozialwissenschaft.
Erwünscht: Akademische Lehrerfahrungen, Bereitschaft zur Lehre in englischer Sprache; Überdurchschnittliche Promotion; sehr gute Kenntnisse in empirischen Forschungsmethoden und Kenntnisse in digitalen Methoden und eSocial Science; Teamfähigkeit.
Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 29.01.2018 unter Angabe der Kennung im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch: kommtheorie @ze­dat.fu-berlin.de oder per Post an die Freie Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissen­schaft, Frau Prof. Dr. Barbara Pfetsch, Garystr. 55, 14195 Berlin (Dahlem).
Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.
Logo
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Bewerbungsschluss: 29.01.2018