Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w) am Institut für Hochfrequenz- und Halbleiter-Systemtechnologien

Technische Universität Berlin. Berlin, 24.11.2017

TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in (PostDoc) - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - 2. Qualifizierungsphase
Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Fakultät IV - Institut für Hochfrequenz- und Halbleiter-Systemtechnologien
Kennziffer: IV-650/17 (besetzbar ab 01.04.2018 / befristet für max. 3 Jahre / Bewerbungsfristende 22.12.2017)
Aufgabenbeschreibung: Mitarbeit im Fachgebiet Mikroelektronik - Aufbau- und Verbindungstechnik: Lehre in den Bachelor- und Master-Studiengängen Elektrotechnik. Eigenständige Bearbeitung und Koordination von Forschungsprojekten in einer der Arbeitsgruppen. Das Fachgebiet ist eingebunden in den Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik (www.tmp.tu-berlin.de) und kooperiert mit dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (www.izm.fraunhofer.de).
Übernahme bzw. Aufbau und selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Studienschwerpunkt Mikrosystemtechnik im Master Elektrotechnik (Englisch/Deutsch), vorwiegend zu Entwurf und Simulation von Mikrosystemen. Mitarbeit in der Organisation des FG, insbesondere in der Lehre.
Erwartete Qualifikationen:
  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) und Promotion in Elektrotechnik, vorzugsweise mit Bezug zur Mikrosystemtechnik
  • fundierte/vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen mit
    a) Mikrosystemtechnik hinsichtlich Integrationstechnologien und Entwurf
    b) Entwicklung von Simulations- und Entwurfsverfahren sowie deren Anwendung auf System­integrations­technologien (thermische, elektrische und mechanische Simulation)
  • verhandlungssichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für Aufgaben
  • sicheres Auftreten, selbständiges Arbeiten, soziale und kommunikative Kompetenz sowie Freude an der Lehre
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident – Fakultät IV, Institut für Hochfrequenz- und Halbleiter-Systemtechnologien, Prof. Lang, Sekr. TIB 4/2-1, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin oder per E-Mail an personal@tmp.tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ Logo

Bewerbungsschluss: 22.12.2017