Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Bildungs- und Erziehungswissenschaftler (m/w) im Bereich Bildung, Gender
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Bildungs-, Erziehungswissenschaftler (m/w) Bildung für nachhaltige Entwicklung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) im Bereich Projektevaluation und Projektfinanzen im Projekt "Optimierung von Studienverläufen" (OvS)

Fachhochschule Bielefeld. Bielefeld, 27.12.2017

Die Lehre der Fachhochschule Bielefeld findet am Campus Bielefeld und Minden sowie am Studienort Gütersloh statt. Für aktuell 10.000 Studierende bietet die FH Bielefeld 55 Bachelor-/Master­studien­gänge in 5 Fachbereichen an. Beschäftigt sind derzeit ca. 260 Professoren und Lehrkräfte sowie ca. 400 wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen bzw. Mitarbeiter/-innen in Technik und Verwaltung.
An der Fachhochschule Bielefeld ist in der Zentralverwaltung – Dezernat Planung, Controlling und Qualitätsmanagement – voraussichtlich ab dem 01.03.2018 ein Arbeitsplatz für eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich
Projektevaluation und Projektfinanzen
im Projekt „Optimierung von
Studienverläufen“ (OvS)

in Teilzeit (50 % der regulären wöchentlichen Arbeitszeit) als Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet bis zum 30.11.2018 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 13 TVL.
Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Projektkoordination bei der Koordination von Projektfinanzen für Jahresberichte, Quartalsplanungen und Mittelabrufe,
  • Evaluation des Projektes „Optimierung von Studienverläufen“ (OvS):
    • Vorbereitung der quantitativen Erhebung per Fragebogen (Information der Projektbeteiligten, Weiterentwicklung und Versand der Fragebögen),
    • Auswertung der Evaluation (Dateneingabe, Auswertung und Analyse der Ergebnisse mit der Statistik-Software SPSS),
    • Dokumentation von Projektmaßnahmen,
    • Dokumentation der Evaluation,
  • Koordination von Weiterbildungsmaßnahmen für Projektbeteiligte,
  • Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit.
Wir erwarten:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise in Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften,
  • sicheren Umgang mit Zahlen,
  • sehr gute Kenntnisse in der Organisation von projektbezogenen Arbeitsabläufen,
  • sehr gute kommunikative Kompetenzen,
  • sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten,
  • gute Kenntnisse in empirischen Forschungsmethoden,
  • gute Kenntnisse der Statistik-Software SPSS,
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbes. Office,
  • ausgeprägte Teamfähigkeit.
Wir bieten:
  • modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld,
  • Vergütung nach TV-L,
  • betriebliche Zusatzversorgung,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • betriebseigene Kita „EffHa“,
  • gute Verkehrsanbindung,
  • vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund),
  • Teilnahme am Hochschulsportprogramm.
Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Dezernates I, Simone Darnauer (Tel.: 0521/106-70223, simone.darnauer@fh-bielefeld.de) oder Frau Dr. Barbara Junge (Koordinatorin des Projektes „Optimierung von Studienverläufen“ (OvS), Tel.: 0521/106-7577, barbara.junge@fhbielefeld.de) zur Verfügung.
Die Fachhochschule Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und zugleich als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich daher über Bewerbungen von Frauen. Dieses gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen bevorzugt eingestellt.
Sie haben Interesse? Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.01.2018 unter der Kennziffer 99747 ausschließlich hier online.







www.fh-bielefeld.de Logo

Bewerbungsschluss: 16.01.2018