Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) für Behavioral Economics

Universität Bielefeld. Bielefeld, 22.06.2017

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Universitätsprofessur (W3) für Behavioral Economics


zu besetzen.

Bewerberinnen und Bewerber sollten einen Forschungsschwerpunkt in der Modellierung und Analyse des Verhaltens von (beschränkt rationalen) Akteuren sowie deren Interaktion in ökonomischen Entscheidungssituationen haben und in diesem Bereich durch Publikationen hervorragend ausgewiesen und international sichtbar sein. Bewerberinnen und Bewerber, die einen theoretischen Ansatz mit experimentellen Arbeiten verbinden, sind von besonderem Interesse.

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber sollte anschlussfähig an bestehende Forschungsschwerpunkte der Fakultät sein. Bereitschaft zur Kooperation mit dem Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung oder zur Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten zur interdisziplinären Forschungskooperation innerhalb der Universität Bielefeld ist erwünscht. Des Weiteren wird erwartet, dass sich die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber aktiv in existierende und geplante Verbundprojekte der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften sowie anderer Fakultäten einbringt. Darüber hinaus sind erfolgreiche Drittmittelaktivitäten erwünscht. Die Beteiligung an der Lehre in den Bachelor-, Master- und Promotions-Studiengängen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gehört zum Aufgabenbereich der Professur, ebenso die Mitwirkung an der Betreuung der Promovierenden.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW (u. a. zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die ausschließlich und umfassend im Berufungsverfahren bewertet werden).

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht.

Die Universität Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich über Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Maß im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Sie behandelt Bewerbungen in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, 2-seitiges Forschungs- und Lehrkonzept, Publikationsverzeichnis mit Kennzeichnung von bis zu 10 wichtigsten Publikationen, Kurzübersicht zu Lehr-Evaluationsergebnissen, Zeugnisse) sind bis zum 20. Juli 2017 zu richten an:

Universität Bielefeld
Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

oder gerne elektronisch an:
behecon@wiwi.uni-bielefeld.de

www.uni-bielefeld.de

Bewerbungsschluss: 20.07.2017