Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Stiftungsprofessur (W2) für urbane Energie- und Mobilitätssysteme

Hochschule Bochum Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Bochum, 07.09.2017

Als größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bochum fühlen wir uns der Nachhaltigkeit verpflichtet. Unsere Lehre und angewandte Forschung mit Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften und Wirtschaft wird regional wie international hoch geschätzt.

Wir suchen eine herausragende Persönlichkeit, die uns im Fachbereich Elektrotechnik und
Informatik
als

Stiftungsprofessor m/w (W2)
für urbane Energie- und Mobilitätssysteme

unterstützt. Einer unserer "Leuchttürme" ist die Elektromobilität. International gehören wir zu den führenden Entwicklern von hocheffizienten Elektrofahrzeugen, die wir seit 10 Jahren konstruieren und bauen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unsere Studiengänge qualitativ und organisatorisch weiterzuentwickeln. Offenheit ist Teil unserer Fachbereichskultur. Die Professur ist angegliedert an das Institut für Elektromobilität der Hochschule Bochum.

Die Stiftungsprofessur (Stiftung der Stadtwerke Herne AG) mit attraktiver Ausstattung geht nach Ablauf der Stiftungsphase von fünf Jahren in eine unbefristete Professur am Fachbereich über. Die Stadtwerke Herne AG hat als großer regionaler Energieversorger und Betreiber des Energieparks Mont-Cenis langjährige Erfahrung im Bereich urbaner Energieumwandlungs- und Speichersysteme und entwickelt diese stets weiter. Sie haben ein Studium der Elektrotechnik oder einer verwandten Disziplin mit einer sehr guten Promotion abgeschlossen und bringen die Bereitschaft mit, einen wesentlichen Beitrag zum Projekt Ruhr Valley und zur Weiterentwicklung der Akademie Mont-Cenis zum Forschungsstandort zu leisten. Drittmitteleinwerbungen, Transfererfahrungen und die Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.

In der Forschung bringen Sie Erfahrungen in mindestens einem der aufgeführten Themenblöcke mit und sind bereit, den jeweils anderen Themenblock über Vernetzung in Ihre Arbeit zu integrieren:

  • Mobilität und Geschäftsmodelle (z. B. Entwicklung von Mobilitätsbedürfnissen, Mobilität im urbanen Umfeld, Verknüpfung verschiedener Transportmodi, digitale Fahrfunktionen und Verkehrsinfrastruktur)

  • Energie und Netze (z. B. Speichersysteme, Energieumwandlungssysteme, smart Grids mit dezentralen Einspeisungen, Sektorenkopplung von Strom, Wärme und Mobilität, Ladeinfrastruktur, Abrechnungsmodelle)
Während der Stiftungsphase haben Sie durch ein ermäßigtes Lehrdeputat die Möglichkeit, Ihren Schwerpunkt auf die Forschung zu legen. Die forschungsorientierten Lehrangebote der Professur sollten zu dieser Zeit im Bereich der Elektrotechnik liegen. Dazu bringen Sie Begeisterung für Ihr Fach und die Weitergabe Ihres Wissens an junge Menschen mit.

Nach Ablauf der Stiftungsphase sind Sie bereit, eine Grundlagenveranstaltung im Fach Elektrotechnik in der Lehre zu übernehmen. Sie sind bereit, bei Bedarf auch Lehrveranstaltungen in englischer Sprache anzubieten.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 36 Hochschulgesetz NRW.

Die Hochschule Bochum ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wünschen uns mehr Professorinnen und freuen uns daher besonders über Bewerberinnen.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Professor Dr.-Ing. Ritschel (E-Mail: wolf.ritschel@hs-bochum.de, Tel. 0234 32-10314) zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Rynkowski (E-Mail: beate.rynkowski@hs-bochum.de, Tel. 0234 32-10074).

Bewerbungen mit einem Forschungskonzept und weiteren üblichen Unterlagen werden bis zum 06.10.2017 online unter
www.hochschule-bochum.de/stellen an den Präsidenten der Hochschule Bochum erbeten.

Bewerbungsschluss: 06.10.2017