Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftsmanager (m/w) zur Leitung der Abteilung Forschung und Wissenschaftlicher Nachwuchs

Ruhr-Universität Bochum. Bochum, 21.04.2017



Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammen­arbeit.
WISSENSCHAFTSMANAGER (M/W) ZUR LEITUNG DER ABTEILUNG FORSCHUNG UND WISSENSCHAFT­LICHER NACHWUCHS
Zum frühestmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Dezernat 1 (Hochschulentwicklung und Strategie) der Universitätsverwaltung unbefristet in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) Sie als erfahrenen Wissenschaftsmanager (m/w) zur Leitung der Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs.
Was Sie erwartet:
  • Leitung der Abteilung mit derzeit acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Beratung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Realisierung von Forschungsprojekten und der Einwerbung von Drittmitteln
  • Unterstützung der Hochschulleitung bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer Forschungsinitiativen
  • Koordination von strategischen Antrags- und Begutachtungsverfahren (z. B. in der Exzellenzstrategie)
  • Initiierung und Steuerung von Projekten zur Verbesserung der Strukturen zur Forschungsförderung (z. B. Projektmanagementservice, Forschungsinformationssystem)
Ihr Profil:
  • Ihr Universitätsstudium haben Sie vorzugsweise mit einer Promotion abgeschlossen.
  • Sie haben umfassende Erfahrungen in der Forschungsförderung an Universitäten sowie im Management von Wissenschaftsprojekten.
  • Eine gute Kenntnis des deutschen und internationalen Wissenschaftssystems verhilft Ihnen zu fundierten Einschätzungen bei strategischen Fragen.
  • Sie haben Erfahrungen in der organisatorischen Unterstützung von wissenschaftlichen Begutachtungsverfahren.
  • Sie sind mit dem Management großer Projekte und der Gestaltung von Veränderungsprozessen vertraut.
  • Sie arbeiten gern als Führungskraft und können dafür bereits auf Erfahrungen zurückgreifen.
  • In der Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert auf.
  • Sie tragen gern zur Entwicklung neuer Lösungen bei.
Wir bieten:
  • Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus)
  • Gleitende Arbeitszeiten
  • Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 des TV-L.
Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Susanne Schult (Tel. 0234 32-22924, E-Mail: dezernat1@uv.rub.de) gern zur Verfügung.
Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.
Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre
aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per
E-Mail (als eine pdf-Datei) bis zum 15.05.2017
an dezernat1@uv.rub.de senden.
Logo

Bewerbungsschluss: 15.05.2017