Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Abteilungsleiter (m/w) Fördererkommunikation und Fundraising

Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Bonn, 15.09.2017

Logo Logo
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist mit 200.000 Förderern die größte Bürgerinitiative für Denkmalpflege in Deutschland und gehört zu den größten privaten Stiftungen des Landes. Seit ihrer Gründung konnte sie rund 5.000 Denkmale retten helfen. Dazu entwickelt und betreut sie ein jährliches, bundesweites Förderprogramm mit dem Ziel die vielfältige Denkmallandschaft in Deutschland zu erhalten.
Zur Verstärkung unseres Führungsteams suchen wir in Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Abteilungsleiter (m/w) (Vollzeit)

Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mehrjährige Berufserfahrung, wenn möglich in einer Führungsaufgabe
  • umfangreiches Fachwissen im Bereich Fundraising, Datenbank, Unternehmensstrategie und Stiftungswesen
  • Affinität und Kenntnisse im Bereich des Satzungszwecks
  • Verständnis für rechtliche, steuerliche und finanztechnische Themen, Schwerpunkt Stiftungsrecht
  • sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket und Datenbanken
  • ausgeprägtes Organisationsvermögen
  • Führungs-, Kommunikations- und Sozialkompetenz, Empathie
  • überzeugendes und souveränes Auftreten nach innen und außen
  • Belastbarkeit, geistige Flexibilität, Kreativität
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit im gesamten Bundesgebiet, auch an Wochenenden
  • gültige Fahrerlaubnis für PKW ist zwingend erforderlich
Ihre Aufgaben:
Sie leiten eine Abteilung mit rund 30 Mitarbeitern und dem Tätigkeitsschwerpunkt Fördererkommunikation und Fundraising. Gemeinsam mit Ihrem Team sind Sie die Schnittstelle zu den Förderern der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Der Förderer-Service übernimmt alle Aufgaben der Kundenbetreuung sowie die Konzeption und Umsetzung von Fundraising. Sie gewinnen und binden Förderer und steigern die Einnahmen für den Satzungszweck.
Neben den inhaltlichen Aufgaben im Bereich des Satzungszwecks umfasst die Tätigkeit insbesondere organisatorische, strategische und konzeptionelle Aufgaben:
  • Gestaltung und Steuerung der Betriebsabläufe (Schnittstellenoptimierung)
  • Prozessoptimierung, Change-Management
  • Ausbau und Optimierung des Leistungsangebotes
  • Gestaltende Mitwirkung bei der Leitbildentwicklung und bei der Zukunftsausrichtung der Stiftung
  • Verantwortung für das CRM-System, für das Datenmanagement und die Datenbankanalyse
Unser Angebot:
Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz zu der führenden Einrichtung für das Thema Denkmalschutz in Deutschland zu entwickeln?
Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de).
Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.
Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Deutsche Stiftung Denkmalschutz - Schlegelstraße 1 - 53113 Bonn - www.denkmalschutz.de