Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) "Ethik in der Medizin"
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Tenure Track Professorships to Successful ERC Starting Grantees
Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter/in für die Nachwuchsforschergruppe

DRZE. Bonn, 28.10.2010

Kontakt
DZNE - Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen

Das DZNE und das DRZE suchen eine/n

Leiter/in für die Nachwuchsforschergruppe

"Ethische Problemstellungen bei der Erforschung und Behandlung Neurodegenerativer Erkrankungen

(TVöD EG15)

Die Erforschung und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen wirft eine Reihe von ethischen Fragen auf. Um sich diesen Fragestellungen zu widmen und den damit einhergehenden interdisziplinären Herausforderungen zu stellen, entsteht am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und am Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE) eine Nachwuchsforschergruppe.
 
Die Förderung der Nachwuchsforschergruppe, die Leiter/in, zwei Doktoranden/innen, eine Studentische Hilfskraft sowie Sachmittel einschließt, ist zeitlich befristet. Die Nachwuchsforschergruppe wird als Teil des DZNE (www.dzne.de) aufgebaut, das als ein interdisziplinäres Forschungszentrum in die Helmholtz-Gemeinschaft integriert ist. Der Standort der Gruppe ist Bonn. Die Universität Bonn, das DZNE und das DRZE bieten ausgezeichnete Rahmenbedingungen für wissenschaftliche Kooperationen auf den Gebieten der Medizin-, der Neuro- und Forschungsethik mit einem Zugang zur Spezialdokumentation und -bibliothek des DRZE (www.drze.de).
 
Von dem Leiter/der Leiterin der Gruppe werden grundlegende Expertisen im Bereich der Ethik, insbesondere in Bio-, Neuro- und Forschungsethik sowie Erfahrung im Umgang mit interdisziplinärer Forschung erwartet. Einstellungsvoraussetzung ist eine Promotion im Bereich der praktischen Philosophie. Die Stelle wird Gelegenheit zur Habilitation bieten.
 
Bewerber/innen sollen neben Lebenslauf und Publikationsliste einen zweiseitigen Forschungsplan für die Nachwuchsforschergruppe zusenden. Das Entgelt erfolgt nach Maßgabe des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TvöD). Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21. November 2010 an

Herrn Prof. Dr. Dieter Sturma
DRZE
Bonner Talweg 57
53113 Bonn

http://www.drze.de
http://www.dzne.de

Bewerbungsschluss: 21.11.2010