Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Forschungsgruppenleiter (m/w) im Bereich Wirtschaftssoziologie
Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Leiter (m/w) der Abteilung Kommunikation
RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referatsleiter (m/w) für das Referat "Statistik, Monitoring, Evaluation"

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.. Bonn, 22.11.2017

Deutsche Akademische Austauschdienst e.V.
Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. ist die gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austauschs. Weltweit setzen sich rund 1.000 engagierte Mitarbeiter in Bonn, Berlin und 15 Außenstellen dafür ein, dass jährlich 125.000 Studierende und Wissenschaftler in Deutschland oder im Ausland studieren und forschen können. Der DAAD unterstützt Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Darauf sind wir stolz!

Werden auch Sie Teil unseres starken Teams und bereichern Sie uns baldmöglichst als

Referatsleiter/in

für das Referat "Statistik, Monitoring, Evaluation" (Nr. 77/17)

Das Referat "Statistik, Monitoring und Evaluation" ist die zentrale Stelle im DAAD für die Qualitäts- und Wirksamkeitskontrolle der DAAD-Programmarbeit. Seine Kernaufgaben gliedern sich in drei Bereiche:
Im Bereich Statistik bereitet das Referat jährliche und anlassbezogene Statistiken zu den Programmen des DAAD auf. Diese bilden eine wesentliche Grundlage für die Rechenschaftslegung im Jahres- und Rechenschaftsbericht und werden über vielfältige Einzelprodukte intern und extern kommuniziert. Im Bereich Monitoring entwickelt das Referat wirkungsorientierte Monitoringsysteme für Einzelprogramme und ganze Förderbereiche. Der Bereich verantwortet darüber hinaus die Durchführung und Neukonzeption einer regelmäßigen Befragung für deutsche und ausländische Stipendiaten. Im Bereich Evaluation begleitet das Referat zahlreiche externe Projekt- und Programmevaluationen und ist federführend verantwortlich für die Weiterentwicklung des DAAD-Evaluationskonzepts.

Vor diesem Hintergrund widmen Sie sich folgenden Aufgaben:
Leitung des Referates "Statistik, Monitoring und Evaluation"
  • Steuerung des Referates
  • Zielsetzung und Zielerreichung
  • Qualitätssicherung
  • Haushalts-/Finanzverantwortung einschließlich Planung, Ermittlung des Finanzbedarfs, Budgetverantwortung etc.
  • Führung der Mitarbeiter unter Beachtung und Einhaltung des Führungskräfteleitbildes des DAAD
  • Vertretung des Referates und des DAAD in nationalen und internationalen Diskursen
Methodische und inhaltliche Begleitung zentraler Evaluationen

Entwicklung übergreifender Konzepte und Leitlinien zum wirkungsorientierten Monitoring, zur Evaluation und zur Statistik
  • Federführende Mitarbeit bei der Implementierung eines wirkungsorientierten Monitorings im DAAD
  • Konzeptionierung von Leitlinien und Einführung von Standards
  • Konzeptionierung und Durchführung von Fortbildungen
Konzeptionierung, Implementierung und Etablierung von IT gestützten Tools für Monitoring- und Evaluationszwecke

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozialwissenschaften (Master, Diplom, Magister, Staatsexamen) oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und Fähigkeit zur Organisation und Führung einer Arbeitseinheit
  • Gute Kenntnisse des deutschen und internationalen Hochschulwesens
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Monitoring und Evaluierung
  • Fachliche Kenntnisse und praktische Erfahrung im Projektmanagement
  • Theoretische Kenntnisse und eigene praktische Erfahrungen mit Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interkulturelle Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der Standardanwendung MS Office sowie gängiger Statistikanwendungen
  • Auslandserfahrung und eigene empirische Forschungen erwünscht
  • Promotion erwünscht
Sie lieben es, Dinge zu organisieren, zu planen und zu realisieren. Bei Trubel laufen Sie zur Höchstform auf und gewährleisten dabei stets die zuverlässige Ausführung Ihrer Aufgaben. Wenn Sie darüber hinaus eine teamorientierte Persönlichkeit sind, die sowohl Talent zum konzeptionellen Arbeiten als auch Verhandlungsgeschick zu Ihren Stärken zählt, sind Sie die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Position.

Unser Angebot:
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Breite Angebote aus dem Gesundheitsmanagement, individuell für Sie zugeschnitten
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets (Job-Ticket)
  • Vergütung nach EG 14 TVöD
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine anschließende Entfristung ist vorgesehen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Vorabfragen nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Dr. Simone Burkhart unter 0228 / 882 480 bzw. burkhart@daad.de auf.

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.12.2017 über unser Online-Bewerbungstool.

Bewerbungsschluss: 11.12.2017