Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter der Abteilung "Wissenschaftliche Strategie" (m/w)

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI). Braunschweig, 13.04.2018

logo

Stellenausschreibung Nr. 25/2018


Die Wissenschaftliche Geschäftsführung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter der Abteilung "Wissenschaftliche Strategie" in Elternzeitvertretung

Ihr Aufgabenbereich:
In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung entwickeln Sie die wissenschaftliche Strategie des HZI kontinuierlich weiter und sind verantwortlich für das Controlling der Umsetzung der strategischen Ziele. Sie unterstützen die Kommunikation und Verbreitung strategischer Inhalte nach innen und außen und sind Ansprech­par­tnerin/An­sprech­partner für ausgewählte lokale, nationale und internationale Kooperationen des Zentrums.
Des Weiteren unterstützen Sie die Wissenschaftliche Geschäftsführung in deren Funktionen auf Ebene der Helmholtz-Gemeinschaft. Dazu gehören u.a. die inhaltliche Vor- und Nachbereitung entsprechender Sitzungen sowie die Ausarbeitung strategischer Konzepte, Präsentationen, Berichte und Stellungnahmen.

Ihr Profil:
Sie haben ein naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion erfolgreich absolviert und verfügen über Kenntnisse der Strukturen von Forschungsorganisationen sowie Erfahrung im Wissenschaftsmanagement. Sie haben Freude am strategischen Denken und verfügen über die Fähigkeit, selbständig und strukturiert zu arbeiten. In Ihren bisherigen Tätigkeiten haben Sie Ihre sehr guten englischen Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und prägnant darzustellen, bereits unter Beweis gestellt. Außerdem zeichnen Sie sich durch eine hohe Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung, Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit aus. Der sichere Umgang mit moderner Bürosoftware (Microsoft Office) ist für Sie selbstverständlich.

Wir bieten:
Eine spannende, verantwortungsvolle Tätigkeit im strategischen Wissenschaftsmanagement mit großem Gestaltungsspielraum und sehr guten Fortbildungsmöglichkeiten.

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung strebt eine Gleichstellung von Männern und Frauen an. Arbeitsort ist Braunschweig.

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, auf Wunsch auch vollzeitnahes Modell mit mindestens 32 Wochenstunden möglich.

Einstellungstermin:
Vergütung:
Probezeit / Einarbeitungszeit:
Bewerbungsschluss:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
erfolgt nach TVöD
6 Monate
14.05.2018
Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Katrin MacLeod (0531/6181-1001, katrin.macleod@helmholtz-hzi.de).

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 25/2018 bis zum 14.05.2018 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstraße 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de.

Bei Zusendung Ihrer Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem PDF-Dokument.

Bewerbungsschluss: 14.05.2018