In der Universität Bremen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung des Dezernats
für Haushalt und Finanzen

Entgeltgruppe 15 TV-L/Besoldungsgruppe A 15
mit voller Arbeitszeit

vorbehaltlich der Stellenfreigabe zu besetzen.
Im Dezernat für Haushalt und Finanzen sind aktuell rd. 35 Beschäftigte in mehreren Organisationseinheiten mit eigenen Leitungen tätig. Das Dezernat verantwortet u. a. die Haupt-, Anlagen-, Kreditoren sowie Debitorenbuchhaltung, verwaltet den Grundhaushalt inkl. der Baumittel und ist für den zentralen Einkauf der Universität Bremen verantwortlich.
Sonder- und Drittmittel der Universität Bremen werden in einem eigenen Dezernat bewirtschaftet. Zwischen beiden Dezernaten bestehen sich gegenseitig unterstützende Arbeitsbeziehungen.
Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:
  • Leitung des Dezernats für Haushalt und Finanzen, z. B.
  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Rechnungs­wesens und Zahlungsverkehrs der Universität inkl. Richtlinienverantwortung für die kamerale und doppische Buchhaltung der Universität
  • Verantwortung für die Aufstellung und Abrechnung des Wirtschaftsplans, der Finanzplanung und der Mittel­ver­teilung sowie die Aufstellung des doppischen und kameralen Jahresabschlusses
  • Beratung der Hochschulgremien in allen grundsätzlichen Finanz-, Wirtschafts- und Vermögensfragen
  • Weiterentwicklung der Aufgabenwahrnehmung im Dezernat
Ihr Profil:
  • Für diese anspruchsvolle Aufgabe setzen wir ein abge­schlossenes Master- bzw. universitäres Diplomstudium (z. B. mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement, Rechnungs­wesen) oder die Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 voraus.
  • Wir erwarten eine mehrjährige fachthematische Berufs­er­fahrung.
  • Sie haben ein hohes Interesse, Leitungsaufgaben wahrzunehmen, und können entsprechende Erfahrungen vorweisen.
  • Sie verfügen über sichere Kenntnisse in der Landes­haus­haltsordnung und dem Vergaberecht.
  • Sie sind versiert im Umgang mit SAP (insbesondere PSM-Modul) und der gängigen Standardsoftware.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Unternehmenssteuerrecht bzw. sind bereit, sich diese anzueignen.
  • Sie sind eine lösungsorientierte und kooperative Arbeits­weise gewohnt und haben Interesse an gestalterischen Aufgaben.
  • Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz, sodass es Ihnen gelingt, Ihre Vorgesetztenfunktion auch in einem großen Dezernat erfolgreich wahrzunehmen.
  • Kenntnisse über die Arbeitsweise von Hochschulen sind von Vorteil.
Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.
Ihre Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen
Dagmar Schernus (Tel. 0421 218 60851,
dagmar.schernus@uni-bremen.de)
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 02.09.2017 unter Angabe der Kennziffer A 125/17 an folgende Adresse zu richten:
Universität Bremen
Dezernat 2
Postfach 330 440
28334 Bremen
Bewerbungsunterlagen werden nur in Kopie (keine Mappen) benötigt; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsschluss: 02.09.2017