Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Angestellter (m/w) für Strategisches Controlling Studium und Lehre

Hochschule Bremen. Bremen, 30.11.2017

An der Hochschule Bremen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der zentralen Organisationseinheit „Studienerfolgsmanagement“ die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Angestellten für Strategisches Controlling Studium und Lehre

Entgeltgruppe 13 TV-L

unbefristet mit voller Wochenstundenzahl zu besetzen.

Die Hochschule Bremen organisiert in der dem Konrektorat Studium und Lehre zugeordneten Einheit "Studienerfolgsmanagement" die zentralen Elemente eines hochschulweiten Qualitätsmanagementsystems in Studium, Lehre und Weiterbildung. Die Aufgaben dieser Stelle beziehen sich auf das zentrale Controlling von Studium und Lehre. Dabei liegt der Schwerpunkt auf:
  • Berechnung von Ausbildungskapazitäten, Erstellung des Kapazitätsberichts, Berechnung von Zulassungszahlen
  • Dateneingabe, Datenhaltung und -pflege, Weiterentwicklung von Datenbanken
  • Datenauswertung und -interpretation, Entwicklung und Fortschreibung von Kennzahlen und Indikatoren
Sie müssen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich, verfügen. Darüber hinaus haben Sie idealerweise praktische Erfahrungen in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise im Hochschulbereich, und verfügen über gute Kenntnisse in der Konzeption und Anwendung datenbankgestützter Informationssysteme zum Controlling.

Der Aufgabenbereich erfordert hohe Kommunikationsfähigkeit, eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, konzeptionelle, strategische und analytische Kompetenz, Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Umsetzungsstärke, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Einsatzbereitschaft sowie Erfahrungen in der Projektarbeit.

Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen sind bis zum 21.12.2017 unter Angabe der Kennziffer KRSL/1-2017 zu richten an:

Hochschule Bremen
Personalabteilung
Frau Kahrs
Neustadtswall 30
28199 Bremen

Bewerbungsschluss: 21.12.2017