Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Fachlehrer (m/w) als Lehrkraft für besondere Aufgaben Lehrgebiet "Digitale Werkzeuge im konstruktiven Ausbau"

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg. Coburg, 02.11.2017

Logo
„Wir setzen auf eine
profilbildende Balance zwischen
Forschung und Lehre.“

Hochschulentwicklungsplan
(HEPCo 2020)
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen
(Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den
beruflichen Werdegang und die wissenschaft­li­chen Arbeiten) wird bis 30.11.2017 erbeten an die
Präsidentin der
Hochschule für angewandte
Wissenschaften Coburg
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg
Bewerbungen per E-Mail bitte nur
im PDF-Format als eine Datei an
personal-wiss@hs-coburg.de senden.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.
Im Rahmen unseres Dual Career Service bieten wir umfassende Unterstützung von Doppel­karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft.
Für Rückfragen steht Ihnen die Studiengangs­leiterin Frau Prof. Barbara Fuchs unter der
Tel. 09561/317 434 und E-Mail barbara.fuchs@
hs-coburg.de
zur Verfügung.
www.hs-coburg.de
Der Studiengang Innenarchitektur der Fakultät Design an der Hoch­schule für Angewandte Wissenschaften in Coburg sucht zum 01.03.2018 eine/einen

Fachlehrer/-in als Lehrkraft für besondere Aufgaben

für das Lehrgebiet
„Digitale Werkzeuge im konstruktiven Ausbau“
in Vollzeit.
Als praxiserprobte Planerin/Als praxiserprobter Planer mit abgeschlossenem Innenarchitekturstudium (Diplom oder Bachelor) haben Sie Erfolg mit Ihrem Können. Sie haben Freude daran, Ihr Wissen über die technischen Aspekte der Architektur- und Innenarchitekturplanung den Studierenden an unserer Hochschule zu vermitteln. Die Studierenden erwerben mit Ihrer Unterstützung die fachspezifischen Grundlagen im Umgang mit CAD-Programmen (2D und 3D), Grafik-, Layout- und Bildbearbeitungsprogrammen.
Auf der Grundlage Ihrer eigenen beruflichen Erfahrung wollen Sie die Vernetzung der Programme und den Anwendungstransfer lehren und an geltenden Darstellungsstandards ausrichten und weiter entwickeln. Als Erweiterung der Grundlehre möchten Sie auch Ihr Können in einem der folgenden Bereiche einbringen: bewegte Bilder/Filme, audiovisuelle Komponenten, BIM ...
Das Team der Lehrenden in der Innenarchitektur wünscht sich eine engagierte neue Kollegin/einen engagierten neuen Kollegen, die/der die Profilbildung der Innenarchitektur auf lange Zeit fördern und die interdisziplinäre Lehre und die Zusammenarbeit mit den Studiengängen Integriertes Produktdesign und Architektur an der Fakultät Design unterstützen will.
Einstellungsvoraussetzungen
  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium der Innenarchitektur (Diplom oder Bachelor)
  • eine mindestens dreijährige praktische Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereichs in einschlägigen Aufgabenfeldern der Innenarchitektur
  • pädagogische und persönliche Eignung
  • Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung, welche hier einen Arbeitsumfang von 23 Semesterwochenstunden entspricht. Eine spätere Verbeamtung wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 des TV-L.


Logo

Bewerbungsschluss: 30.11.2017