Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Fellowships am Mercator Kolleg für internationale Führungsaufgaben
Mercator Kolleg für internationale Auf­gaben
Psychologe (m/w) Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Psychologe (m/w)

Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen. Cottbus-Dissenchen, 31.08.2017

Logo
In der Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen ist vorbehaltlich der hausrechtlichen Ermächtigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für

Psychologin/Psychologe mit Diplom- oder Masterabschluss

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 13.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere
  • diagnostische Untersuchungen zur Persönlichkeits- und Delinquenzerforschung,
  • Verfassen von Stellungnahmen bzw. gutachterlichen Stellungnahmen zur Vorbereitung vollzuglicher Entscheidungen (u. a. zum Behandlungsbedarf, zu Lockerungen und zur Verlegung in den offenen Vollzug),
  • Mitwirkung bei der Ausgestaltung des Behandlungsvollzuges und der Resozialisierung von Gefangenen durch Einzel- und Gruppenmaßnahmen,
  • Krisenintervention bei Verhaltensauffälligkeiten, insbesondere bei der Gefahr der Suizidalität,
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Gremien,
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Die Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen ist für den Vollzug von Jugend- und Freiheitsstrafen sowie für den Vollzug von Untersuchungshaft an männlichen erwachsenen Gefangenen zuständig. Im Vollzug der Freiheitsstrafe können Gefangene im geschlossenen und im offenen Vollzug untergebracht werden. Insgesamt verfügt die Anstalt über 503 Haftplätze.

Es werden:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master),
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Diagnostik, insbesondere in den relevanten Test- und Prognoseverfahren,
  • ein soziales Verständnis für die besondere Lebenslage inhaftierter Menschen,
  • gute Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • die Fähigkeit zu einer reflektierten Nähe-Distanz-Regulation,
  • organisatorisches Geschick, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit,
  • Eigeninitiative, Aufgeschlossenheit und Konfliktfähigkeit,
  • Akzeptanz und Verständnis für die Rahmenbedingungen des Arbeitsfeldes mit seinen spezifischen Sicherungsbedingungen,
  • Bereitschaft zur Supervision und Weiterbildung
erwartet.

Erfahrungen in der Arbeit mit straffälligen oder verhaltensauffälligen Personen sowie rechtspsychologische Fachkenntnisse sind wünschenswert.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber (m/w) werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30. September 2017 unter Beifügung eines Lebenslaufs, von Zeugniskopien und Beurteilungen auf dem Postweg an den

Leiter der
Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen
Oststraße 2
03052 Cottbus.

Bewerbungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen bzw. unvollständig sind, können nicht berücksichtigt werden. Bitte verwenden Sie keine Schnellhefter oder Klarsichtfolien. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt bei Beifügung eines frankierten Rückumschlages.

Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen.

Bewerbungsschluss: 30.09.2017