Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Akademischer Mitarbeiter (m/w) Fachgebiet Kunstgeschichte

Brandenburgische Technische Universität (BTU). Cottbus, 11.08.2017

Logo
An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg ist in der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung im Fachgebiet Kunstgeschichte in Cottbus zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgen­de Stelle zu besetzen:

Akademische/-r Mitarbeiter/-in
(Qualifikationsstelle)

befristet auf 5 Jahre, Vollzeit; E 13 TV-L
Kennziffer: 51/17
Aufgabengebiet:
  • Lehraufgaben in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät 6 (Architektur, Stadt- und Regionalplanung, World Heritage Studies etc.)
  • Bearbeitung eigenständiger Forschungsthemen im Kontext des Fachgebietes - der Kunst- und Architekturgeschichte vom 19. bis zum 21. Jahrhundert - einschließlich zugehöriger administrativer Tätigkeiten
  • Bereitschaft und/oder Vorarbeit zur Stellung von Drittmittelanträgen
  • Mitarbeit in der Verwaltung des Fachgebietes sowie in der universitären Selbstverwaltung
Die Beschäftigung erfolgt mit dem Ziel der Weiterqualifikation/Habilitation.
Voraussetzungen:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium i. S. d. Entgeltordnung zum TV-L (akkreditierter Master/universitäres Diplom/gleichwertig) in für die Tätigkeit einschlägiger Fachrichtung (Kunstgeschichte bzw. vergleichbar); qualifizierte Promotion im Fachbereich der Kunstgeschichte; Kenntnis der Prüfungs- und Studienordnungen der Studiengänge, in denen gelehrt wird, Rahmenordnungen der Bachelor- und Masterstudiengänge, hochschulinterne Vorschriften, Richtlinien und Ratgeber Finanzen; fundierte Kenntnisse der Kunst- und Architekturgeschichte vom 19. bis zum 21. Jahrhundert; PC-Kenntnisse; sehr gute Englischkenntnisse; Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, Selbst­ständigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative werden erwartet.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltan­schauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Die BTU Cottbus-Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausge­wogene Geschlechterrelation an.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.
Logo Bewerbungen - auch elektronisch als PDF-Dokument an fakultaet6@b-tu.de - unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 23.08.2017 an den Dekan der Fakultät Architektur, Bauinge­nieur­wesen und Stadtplanung, Brandenbur­gischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus.

Bewerbungsschluss: 23.08.2017