Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referent (m/w) Hochschulstrategie

Technische Universität Darmstadt. Darmstadt, 27.03.2018


Bild-0

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Referat Hochschulstrategie des Dezernates I, Struktur und Strategie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Referentin/Referenten für
Hochschulstrategie - 50 % (Kenn-Nr. 109)

zunächst befristet bis 31.12.2020 zu besetzen.

Das Referat Hochschulstrategie im Dezernat Struktur und Strategie der TU Darmstadt ist zuständig für Berufungsverfahren, Tenure-Verfahren, Strukturplanung und -entwicklung, Strategisches Controlling und interne Mittelverteilung. Darüber hinaus bearbeitet es strategische Entwicklungsprojekte und hochschulpolitische Angelegenheiten.

Zu den Aufgaben der/des Referenten/-in für Hochschulstrategie gehört insbesondere die Vorbereitung und Begleitung der Verhandlungen über den Hessischen Hochschulpakt 2021-2025. Der/die Referent/-in führt dabei unter anderem Recherchen und Analysen zur leistungsorientierten Mittelzuweisung des Landes Hessen sowie zu den hochschulpolitischen Rahmenbedingungen im Landes- und Bundesvergleich durch. Er/Sie befasst sich darüber hinaus speziell mit der strategischen und hochschulpolitischen Dimension der Kapazitätsberechnung an der TU Darmstadt, auch im Hinblick auf die mögliche Einführung einer landesweiten Kapazitätsberechnung. Die Aufgaben sind in enger Abstimmung mit dem Präsidium, dem Dezernat Finanz- und Wirtschaftsangelegenheiten sowie dem Dezernat Studium und Lehre und weiteren Einheiten der Universität durchzuführen.

Vorausgesetzt wird ein mindestens gut abgeschlossenes Universitätsstudium in einem Fach mit quantitativ-empirischer Ausrichtung. Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und eine hohe Affinität zum Arbeiten mit Zahlen und Daten werden erwartet. Erste Erfahrungen mit hochschulpolitischen Themen und im Wissenschaftsmanagement sind von Vorteil. Die Aufgaben erfordern hohes strategisches und analytisches Denkvermögen, Präzision im Detail, Organisations- und Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Flexibilität. Belastbarkeit und Serviceorientierung sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden erwartet.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Leiterin des Referats Hochschulstrategie (IA) Dr. Waltraud Sennebogen (Mailadresse: sennebogen.wa@pvw.tu-darmstadt.de) Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, die Ihre Fragen zur Ausschreibung gerne beantwortet. Postalisch eingehende Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bewerbungsfrist: 30. April 2018

Bewerbungsschluss: 30.04.2018