Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Projektleiter (m/w) für den Aufbau des Bachelor-Studiengangs Informatik - Business Innovation mit Karriereoption Studiengangsleitung bzw. Professur (FH)

FH Vorarlberg GmbH. Dornbirn (Österreich), 30.01.2018

logo
Die FH Vorarlberg schafft und vermittelt Wissen in Studium, angewandter Forschung und Weiterbildung. Eingebettet in ein attraktives Netzwerk von regionalen und internationalen Partnerhochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen begleiten wir aktuell über 1.300 Studierende und leisten gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Region.

Im Zuge des weiteren Ausbaus des Bereichs Technik und Informatik wird das Studienangebot der FH Vorarlberg durch die Einrichtung eines Bachelor-Studiengangs Informatik – Business Innovation erweitert. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter/in für den Aufbau des Bachelor-Kennziffer 374
Studiengangs Informatik – Business
Innovation

mit Karriereoption Studiengangsleitung bzw. Professur (FH)

Aufgabengebiet
Zu Ihren Aufgaben gehören die Entwicklung und der Aufbau des neuen Bachelor-Studiengangs Informatik - Business Innovation (Arbeitstitel), die operative Organisation des Studiengangs und perspektivisch die Leitung des Studien­gangs. Gemeinsam mit einem Entwicklungsteam aus VertreterInnen aus Wissenschaft und Praxis ver­antworten Sie die Ausarbeitung der Akkreditierungsanträge und die Begleitung der Akkreditierung des neuen Studien­ganges durch die AQ Austria. Zusätzlich sind Sie eng mit Entscheidungsträgern in Vorarlberg vernetzt und gestalten die „Digitale Agenda“ des Landes Vorarlberg idealerweise aktiv mit.

Kompetenzprofil
Für diese attraktive Entwicklungs- und Leitungsaufgabe suchen wir eine kommunikationsstarke, initiative Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz, ausgewiesener Lehr- und Führungserfahrung und ausgeprägter Entwicklungs- und Gestaltungskompetenz. Weitere Anforderungen:
  • abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in Informatik und/oder Wirtschaft, vorzugsweise mit Promotion
  • mehrjährige praktische Berufs- und Lehrerfahrung in Informatik und Wirtschaft
  • einschlägige Erfahrungen im Bereich der Studien- und Ausbildungsorganisation sowie der Curriculum- und Konzeptentwicklung sind von Vorteil
  • hervorragende Projekt- und Organisationskompetenz/Managementqualifikation
  • wünschenswert ist eine gute Vernetzung mit internen und externen Stakeholdern vorzugsweise im regionalen Umfeld
Unser Angebot
Es erwartet Sie eine gestaltungsreiche und attraktive Aufgabe in einer innovativen, sich dynamisch weiter­entwickelnden Organisation mit moderner Arbeits- und Forschungsausstattung. Familienfreundliche Rahmen­be­dingungen und die hohe Lebens- und Freizeitqualität der Region ergänzen das Angebot.

Die Stelle ist als Vollzeitstelle zu besetzen. Das Jahresbruttogehalt für diese Position beträgt zumindest Euro 57.500,00 (Vollzeit, 40 Stunden). Das tatsächliche Jahresgehalt orientiert sich an Qualifikation und Erfahrung. Ein ausführliches Stellenprofil finden Sie auf www.fhv.at/stellenportal. Für weitere Informationen zur Position steht Frau Prof. (FH) Dr. Regine Kadgien, Tel. +43 5572 792 5101, Mail: regine.kadgien@fhv.at zur Verfügung.

Ihre Bewerbung
Die FH Vorarlberg unterstützt die Erhöhung des Frauenanteils insbesondere im wissenschaftlichen Bereich sowie in technischen Berufen. Die Bewerbung von Frauen auf diese Position wird ausdrücklich begrüßt. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. relevanter Zeugnisse, Publikations-, Projektlisten, Übersicht gehaltener Lehr­ver­anstaltungen, Evaluationsergebnisse etc.) senden Sie bitte digital in einem PDF-Dokument bis 20.02.2018 unter Angabe der Kennziffer z. Hd. Frau Dr. Birgit E. Schmid an personal@fhv.at.
FH Vorarlberg GmbH
CAMPUS V, Hochschulstr. 1
A 6850 Dornbirn
zert

Bewerbungsschluss: 20.02.2018