Logo
Wir suchen hochmotivierte Ärztinnen / Ärzte für 2 Gerok-Stellen (Clinican-Scientist Positionen) zur Durchführung von Studien in der klinischen Forschung und der Grundlagenforschung im Bereich der Inneren Medizin / Endokrinologie und der Laboratoriumsmedizin im Rahmen des neu gegründeten DFG-geförderten SFB / Transregio 205 (Nebenniere). Dabei liegt der wissenschaftliche Schwerpunkt auf der Funktion und Dysfunktion der Nebennieren im Kontext der Hypertonie, der systemischen Inflammation und der Tumorgenese.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Ärztin / Arzt (Rotationsstelle)

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 18 Monate. Im Anschluss an die 12-18-monatige Forschungstätigkeit besteht die Möglichkeit der klinischen Tätigkeit.

Sie werden in Arbeitsgruppen der Medizinischen Klinik III (Direktor: Prof. Dr. S. Bornstein, Sprecher des SFB / Transregio 205) und des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (Direktor: Prof. Dr. T. Chavakis) des Uni­versi­täts­klinikums Dresden tätig sein.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Bearbeitung einer experimentellen Studie (immunologische, biochemische, klinisch-chemische, zellbiologische Methoden)
  • Koordination lokaler und internationaler klinischer Studien einschließlich Protokollvorbereitung
  • Patientenrekrutierung und -evaluation
  • Datenerfassung und -verwaltung
  • Präsentation und Veröffentlichung von Studienergebnissen
  • Ambulante Patientenbetreuung und Assistenz in dem für den Forschungsschwerpunkt relevanten klinischen Fach­bereich
  • Teilnahme an klinischen Fallbesprechungen (z. B. Endoboard-Meetings)
Ihr Profil:
  • Approbation für die Tätigkeit als Ärztin / Arzt in Europa
  • Vorzugsweise Erfahrung in der klinischen Forschung oder Grundlagenforschung
  • Unabhängige, verantwortungsvolle und flexible Arbeitsweise
  • Hervorragende organisatorische Fähigkeiten
  • Fließend in deutscher und englischer Sprache, sowohl mündlich als auch schriftlich
  • Befähigung zur Teamarbeit
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:
  • Durchführung einer medizinischen Doktorarbeit
  • Teilnahme an anderen Berufsausbildungsprogrammen (z. B. Grundsätze und Praxis der klinischen Forschung, angeboten von der Th.Chan School of Public Health an der Harvard University)
  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hoch­spezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen, interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, vorzugsweise unser Online-Bewerbungsformular unter Angabe der Kennziffer MK30017858 zu nutzen, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungs­unterlagen bis zum 15.10.2017.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Prof. Dr. Graeme Eisenhofer unter 0351-458-14595 oder per E-Mail: graeme.eisenhofer@uniklinikum-dresden.de
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Bewerbungsschluss: 15.10.2017