Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m)

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden. Dresden, 06.12.2017

Logo
Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 20 Fachkliniken, zehn interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.295 Betten und 160 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m)

in Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit unterstützt den Arbeitgeber bei Arbeitsschutz und Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit.

Die Aufgaben entsprechen den in § 6 ASiG und DGUV V2 festgelegten Aufgaben, insbesondere z. B. die Überwachung der Einhaltung arbeitssicherheits­relevanter Vorschriften, die Beratung der Beschäftigten zu Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Begehung von Arbeitsstätten, die Untersuchung von Arbeitsunfällen sowie die Beurteilung der Arbeitsbedingungen, die Einhaltung und Begleitung von Schulungen, die Beratung bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln und bei der Einführung von neuen Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen sowie die Gestaltung der Arbeitsplätze.
Die Aufgaben als Beauftragter für Biologische Sicherheit bestehen gemäß § 18 GenTSV in der Beratung des Betreibers und Überwachung der gentechnischen Arbeiten durch die Projektleiter.

Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hoch-/Fachschulstudium in einem naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengang (Sicherheitsmanagement oder Ing.-Wissenschaften)
  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Nachweis der Sachkunde gem. § 7 ASiG)
  • wünschenswert ist der Nachweis der Sachkunde nach §§ 17 und 15 GenTSV (Beauftragter für Biologische Sicherheit)
  • Fähigkeit zum strukturierten, eigenverantwortlichen und ergebnisorientierten Arbeiten
  • praktische Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • gute Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften und Bestimmungen
  • gute PC-Kenntnisse
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützten Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland
Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular zu bewerben, um so den Personal­auswahl­prozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 05.01.2018 unter der Kennziffer AGS0717951 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Katrin Treichel unter 0351-458-3082 oder per E-Mail: katrin.treichel@uniklinikum-dresden.de
Logo

Bewerbungsschluss: 05.01.2018